Prenzlberger Stimme
games

Respect Gaymes 2016

  Am Samstag, dem 2. Juli 2016 veranstaltet der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark wieder die Respect Gaymes. Unter dem ... Weiterlesen →
k-25

Weltspieltag in Prenzlauer Berg (ganz ungeschminkt)

  Tatsächlich gibt es mittlerweile mehr internationale Aktions- und Gedenktage, als ein normales Jahr überhaupt über Tage verfügt. So ist der 4. Mai der internationale ... Weiterlesen →
erler1a

Gedenktafelposse in der Chodowieckistraße

  Es ist ja nicht so, dass da irgend jemand irgendwie übereilt aus der Hüfte geschossen hätte. Man schrieb das Jahr, als der Jurist und Autor Heiko Holste mit dem Vorschlag ... Weiterlesen →
spielen

Am Weltspieltag wird überall gespielt – fast überall…

  „Spielen überwindet Grenzen“ ist der Motto, das das Deutsches Kinderhilfswerk dem diesjährigen Weltspieltag am 28. Mai vorangestellt hat. Damit soll darauf aufmerksam ... Weiterlesen →
michel

Michelangelostraße: Unterschriftensammlung gegen „maßloses Zubauen“

  „ Wir sind nicht gegen eine Bebauung, aber sie muss sozial, ohne Verschlechterung der bestehenden Lebensverhältnisse und im Einvernehmen mit den Bewohnern und nicht gegen ... Weiterlesen →
exer

Ansetzungen für den Exerpokal 2016 ausgelost

  Zehn Mannschaften werden im Juli beim 59. Exerpokal um den inoffiziellen Fußballmeister-Titel des Bezirks Pankow auf dem Teschsportplatz an der Dunckerstraße antreten. Nach ... Weiterlesen →
o1

Heilsarmee und Happy End

  Schuld an allem ist Reinhard Kraetzer. Der war 1990 im damals noch eigenständigen Bezirk Prenzlauer Berg Sozialstadtrat und hatte da noch ganz andere Probleme, als seine ... Weiterlesen →
grüne

Bündnisgrüne BVV-Kandidaten – Kirchner kein Spitzenkandidat, soll aber Bürgermeister werden

  Die Pankower Bündnisgrünen wollen stärkste Fraktion in der nächsten Bezirksverordnetenversammlung (BVV) werden – aber welche Partei will das nicht? Vierzehn Bezirksverordnete ... Weiterlesen →
geisel

Wes Brot ich ess… oder: War Andreas Geisel nur Senator von Lichtenberg?

  Er hätte ja mal für einen Tag den Zerknirschten geben können. Oder für eine Stunde. Etwa so: „Oh, sorry, hier ist aber mächtig was daneben gelaufen. Da hatte offenbar ... Weiterlesen →
baumschnittalarm

Baumschnittalarm am Kollwitzplatz

  Das erste Mal klingelte das Telefon kurz vor 9 Uhr. Am Kollwitzplatz, so die Anruferin, werden gerade Bäume radikal beschnitten, trotz der Schutzzeit für brütende Vögel. ... Weiterlesen →
geiselgroth

Baufilz-Veteran Groth finanziert Senator Geisels Wahlkampf. Nein! Doch! Ohh…

  Also d a m i t konnte nun wirklich keiner rechnen! Der Klaus Grotht Hat gespendet. An die SPD. Unter anderem auch an deren Kreisverband Lichtenberg. Jener Parteigliederung, ... Weiterlesen →
k-70

Pfingst-Glühwein beim Jazz im Park

  Eigentlich hätte es kein Thermometer gebraucht, um am Pfingstsonntag den Temperaturabfall im Pankower Bürgerpark zu messen. Denn je kälter und windiger es wurde, desto tiefer ... Weiterlesen →
wahlvorstand

Wahl 2016: 1.200 Mal Faktor Mensch gesucht

  Es musst nicht immer die Software sein. Dass die Berlin-Wahl im September scheitern könnte, weil die entsprechenden EDV-Programme nicht so funktionieren, wie sie sollten, ... Weiterlesen →
ola2

Er ist wieder da…

  Die Prenzlberger Stimme ist auch sechs Jahre nach ihrer Gründung eine Ein-Personen-Veranstaltung. Dashat Vor- aber auch Nachteile. Zu letzteren zählt die Erkenntnis: Fällt ... Weiterlesen →
Sporthalle

Bürgermeister Köhne fordert vom Senat Freizug aller Pankower Sporthallen bis 15.8. 2016

  Nachdem nun endlich die Standorte für die künftigen Flüchtlingsunterkünfte festzustehen scheinen, drängt Pankows Bezirksbürgermeister Matthias Köhne auf einen festen ... Weiterlesen →
ferientitel1

Illegale Ferienwohnungen: Pankow schert aus

  Pankower Betreiber nicht genehmigter Urlaubsunterkünfte müssen sich in nächster Zeit noch keine grauen Haare wachsen lassen. Denn der für die Causa Ferienwohnungen zuständige ... Weiterlesen →
helm1a

Angebot und Nachfrage – Selbstgespräche am Helmholtzplatz

  Der Spielplatz war das, was man landläufig als „überlaufen“ bezeichnet. In der Mitte des Helmholtzplatzes, dort, wo ein breiter Asphaltstreifen die Weiterführung der ... Weiterlesen →
gudvangtitel

Neun Tage, die den Kiez erschüttern

  Gemessen an dem, was da am Dienstagabend in der Aula der Wilhelm-von-Humboldt-Schule am Humannplatz an Aufregung und vehementer Ablehnung aus dem Auditorium kam, muss der ... Weiterlesen →
cdu1

Rosarotgrünschwarz – CDU Pankow beschließt Bezirkswahlprogramm

  Dass der Berliner CDU-Generalsekretär ein Mann mit viel Humor ist, hatte er am vergangenen Freitag auf dem Kreisparteitag der Pankower Christenunion unter Beweis gestellt. ... Weiterlesen →
ger

Christian Gérôme, ein pflichtvergessener Müllionär

  Man weiß ja nicht wirklich, wie es um die wirtschaftliche Prosperität des Immobilienhändlers Christian Gérôme bestellt ist. Vielleicht hat er sich ja mit seinen Geschäften ... Weiterlesen →
fröbelparty

Kinder sollen 344.000 Euro in den Sand setzen

  Genau 344.000 Euro sind im Budget vorgesehen – eine Menge Holz, wie man so sagt. Und die sollen in absehbarer Zeit in den Sand gesetzt werden. In den Buddelkastensand des ... Weiterlesen →
öö2

Ein ganz normaler Vorgang oder: Özcan Mutlus Frau ist schuld

  Die Aufregung ist groß. Warum eigentlich? Jemand kauft eine Immobilie, verdoppelt die Miete, und wenn das nicht wirkt, schmeißt er im Nachgang die alteingesessenen Mieter ... Weiterlesen →
knöll2

Parkraumbewirtschaftung Prenzlauer Berg: Zu wenig Knöllchen

  Liegts an der gestiegenen Disziplin der Autofahrer – richtiger: Autoparker – oder an einer lückenhaften Kontrolle? Fakt ist, die Bußgeldeinnahmen aus der Parkraumbewirtschaftung ... Weiterlesen →