Prenzlberger Stimme

Schlussveranstaltung ISEK „Greifswalder Straße“

  Am Dienstag, dem 30. Mai 2017 lädt die Abteilung Stadtentwicklung und Bürgerdienste des Bezirksamtes Pankow zur Schlussveranstaltung des ISEK „Greifswalder Straße“ ... Weiterlesen →

Anwohner-Initiative Thälmannpark: Keine Wohn- und Schulneubauten auf verseuchtem Boden!

  In einem „Offenen Brief“ an Bezirksbürgermeister Sören Benn (Die Linke) fordert die Anwohnerinitiative (AI) Thälmannpark, die Zählgemeinschaftsvereinbarung ... Weiterlesen →

Der Kirchner-Berg kreißte und gebar…. drei Parklets

  Erinnert sich noch jemand? Das große Ziel sei, den gesamten Autoverkehr auf die westliche Seite der Schönhauser Allee zu verlegen, erklärte der damalige Pankower Baustadtrat ... Weiterlesen →

Neuer Mietspiegel: Hoch! Hoch! Hoch!

  In den vergangenen zwei Jahren sind die die Wohnungsmieten auf dem sogenannten freien Markt durchschnittlich um 7,7 Prozent gestiegen. Das geht aus dem heute von Stadtentwicklungssenatorin ... Weiterlesen →

Erst Demo – dann Fragen an Politiker: Schüler kämpfen für den Erhalt ihres Öko-Schulgartens

  Über 100 Schülerinnen und Schüler demonstrierten am Mittwoch vor Beginn der Tagung der Pankower Bezirksverordnetenversammlung für den Erhalt des Öko-Schulgartens der ... Weiterlesen →

Spielplatz Cunistraße: Abreißen statt kommunizieren

  Eigentlich hatten die Eltern rund um den Spielplatz zwischen der Arnoux- und der Cunistraße in Französisch Buchholz die Hoffnung gehabt, dass das Bezirksamt seine Entscheidung ... Weiterlesen →

Schleichwege durch den Arnimkiez bleiben – Bezirksamt cancelt eigenen Vorschlag

  Seit die Bösebrücke an der Bornholmer Straße saniert wird und das Viadukt von LKW und PKW nur in eine Richtung überquert werden kann, gibt es rund um die Seelower Straße ... Weiterlesen →

Strandbad Weißensee scheint vorerst gerettet

  Spenden und ein Entgegenkommen der Berliner Bäderbetriebe machen es möglich: Wenn alles glatt geht, kann das Strandbad Weißensee Ende kommender Woche wieder öffnen. Nachdem ... Weiterlesen →

Der Weltkongress und die Pankower Ausführungsbestimmungen

  Gerade eben schickte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen eine Einladung zum in Berlin stattfindenen „Weltkongress Gebäudegrün WGIC 2017“. Als ... Weiterlesen →

„Betongold“ als Buch – Lesung im Ballhaus Ost

  Der im Jahr 2013 erstmalig ausgestrahlte Dokumentarfilm „Betongold“ von Katrin Rothe hat für einige Aufmerksamkeit gesorgt und ist mit vielen Preisen – ... Weiterlesen →

Straßensanierung im Bezirk Pankow: 27 Baustellen für 2.877.500 Euro

  Im Rahmen des diesjährigen „Straßeninstandsetzungsprogramms“ des Berliner Senats werden für 25 Millionen Euro 160 Straßen, Rad- und Gehwege saniert. Das geht aus der ... Weiterlesen →

Badeverbot: Luxuswohnbau verjaucht Strandbad Weißensee

  Der Bade-Sommer am Weißensee in Pankow könnte in diesem Jahr buchstäblich ins (Ab-)Wasser fallen. Weil bei Bauarbeiten in der Umgebung ein Abflussrohr beschädigt wurde, ... Weiterlesen →

Cool auf dem Rad? – Fahrradfahren und Alkohol

  Im Rahmen der 6. Aktionswoche Alkohol vom 13. – 21. Mai 2017 führt der Bezirk Pankow am Samstag, dem 20. Mai 2017, von 9.00 -16.00 Uhr, einen Aktionstag, unter dem ... Weiterlesen →

Sporthalle der Picasso Grundschule dem Sport zurückgegeben

  Heute (Donnerstag) Mittag war es nun endlich so weit: Die erste von acht Pankower Sporthallen, die als Notunterkünfte für Flüchtlinge genutzt dienten, wurde die Halle der ... Weiterlesen →

AfD Pankow: Provokation gescheitert

  Die AfD, als vermeintlicher Tiger gestartet, nimmt während ihrer rasanten Talfahrt immer mehr die Gestalt eines Bettvorlegers an. Das gilt auch für den Pankower Ableger ... Weiterlesen →

Der Unterschied

  Manchmal ist man erstaunt, welche Artikel bei manchen Lesern für Errgung sorgen. Letztes Beispiel ist der Bericht über das „Wohnungspolitische Platzputzen“ Neben ... Weiterlesen →

Walpurgis fast wie Alltag

  Die vom Verein „Freunde des Mauerparks“ ausgerichtete 14. „Friedvolle Walpurgisnacht“ Mauerpark war zugleich die zweite ohne eine anachronistische Polizeiabsperrung. Ob ... Weiterlesen →

SPD Pankow vertrant rechtzeitige Maifestanmeldung – die AfD freut sich

  Der 1. Mai ist traditionell der „Kampf- und Feiertag“ der (einstigen) Arbeiterparteien. Da gibt es je nach historischer Situation Aufmärsche, kämpferische Reden ... Weiterlesen →

Wohnungspolitisches Platzputzen am Teute

  Seit über 25 Jahren kümmert sich der Verein Leute vom Teute e.V. um den kleinen Park auf dem Teutoburger Platz. Fünf Mal im Jahr ist ein großer Arbeitseinsatz angesagt ... Weiterlesen →

Verwirrendes vom Spielplatz (Französisch Buchholz)

  Nein, so richtig neu ist die Kletterbrückenburg auf dem Spielplatz zwischen der Arnoux- und der Cunistraße in Französisch Buchholz wirklich nicht mehr. Aber dass sie so ... Weiterlesen →

Wirres vom Spielplatz (Prenzlauer Berg)

  Es ist ja erst knapp ein Jahr her, als das Bezirksamt verkündete, dass auf dem Spielplatz am Wasserturm an der Kolmarer Straße „die große Spielkombination mit Rutsche ... Weiterlesen →

Als Unterkünfte genutzte Sporthallen werden im Mai wiedereröffnet

  Die einst als Flüchtlingsnotunterkunft genutzte Sporthalle in der Smetanastraße 31 wird am Donnerstag, dem 4. Mai 2017 nach erfolgreicher Sanierung erste der acht für ... Weiterlesen →

Noch vierzig Jahre Flughafen Tegel?

  Die Vermutung, dass er sein Abgeordnetenbüro deshalb in Weißensee eröffnet hat, weil im Alt-Pankower Raum der Fluglärm doch zu sehr beim Dialog mit den Bürgern gestört ... Weiterlesen →