30

Erfolgreich geleiert

  Man kennt das: Ein Politiker hält eine Rede, und man denkt: Mein Gott, immer dieselbe Leier… Dabei hat Leiern ja durchaus auch seine positiven Seiten. Zum Beispiel ... Weiterlesen →
elisabeth1

Elisabethaue: Wohnungsbau erst in fünf Jahren?

  Mit dem Schnellschuss wird das wohl nichts. Wie Bezirksstadtrat Jens-Holger Kirchner auf der letzten Sitzung des des Pankower BVV-Ausschusses für Stadtentwicklung und Grünanlagen ... Weiterlesen →
müller

Michael Müller stolpert und poltert ins Amt

  Heute hat die Senatskoalition aus SPD und CDU Michael Müller (SPD) zum Regierenden Bürgermeister von Berlin gewählt. Müller hat mit seiner Bemerkung, wie er das Verhältnis ... Weiterlesen →
platz

Platzhaus Helmholtzplatz: Kündigung ausgesetzt

  Das Platzhaus auf dem Helmholtzplatz wird vorerst weiter vom Förderverein Helmholtzplatz e.V. weiterbetrieben. Eine vom Bezirksamt ausgesprochene Kündigung zum Jahresende ... Weiterlesen →
ki

Anwohner sollen über den “Dreiecksplatz” an der Krügerstraße abstimmen

  Der Bereich um den “Dreiecksplatz – der Kreuzung Kugler-, Krüger-, Dunckerstraße – soll umgebaut werden. Bei einer Informationsveranstaltung, an der ... Weiterlesen →
buch  24.nov 2014

Buch: Naziprotest gegen die Prenzlberger Stimme

  Nazis haben es ja auch nicht immer ganz leicht. Zum Beispiel dann nicht, wenn sie eine Veranstaltung zu einem bestimmten Thema anmelden und plötzlich einen unwiderstehlichen ... Weiterlesen →
aue2

Großprojekt Elisabethaue: Bezirkspolitik hisst die weiße Fahne

  Es Stück aus dem Kuriositätenkabinett: Im September dieses Jahres wurde Bezirksstadtrat Jens-Holger Kirchner von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung quasi en passent ... Weiterlesen →
01

Buch: Demonstration gegen Fremdenhass

    Rund 120 Menschen demonstrierten am Monatgabend unter dem Motto „Gegen Rassismus – Refugees welcome“ in Buch gegen Fremdenfeindlichkeit. Aufgerufen hatte dazu ... Weiterlesen →
12

Buch: Nazimarsch gegen Flüchtlinge

  Ein als “Montagsdemonstration” bezeichneter fremdenfeindlicher Umzug wurde gestern (Montag) Abend in Buch veranstaltet. An dem Marsch beteiligten sich nach Polizeiangaben ... Weiterlesen →
01

Andacht zwischen lauten Feiern

  Zwischen all den Jubiläumsfeiern, die sehr oft sehr laut, sehr bunt und sehr spektakulär ausfielen, und den Festreden, die manchmal ein wenig als Selbstbeweihräuchernd ... Weiterlesen →
bartsch

Mein 9.11.1989 beim Rat des Stadtbezirks Prenzlauer Berg

  Ab 1988 war ich Stadtbezirksrat für Stadttechnische Versorgung, Verkehrs- und Nachrichtenwesen in Berlin Prenzlauer Berg, mit dem Mandat der LDPD. Zu den Aufgabenbereichen ... Weiterlesen →
eigene1

Mal kurz in eigener Sache…

  Es gibt so Dinge, auf die man tage-, wochen-, monate- oder jahrelang wartet. Die man sich erhofft, sehnlichst herbeiwünscht – und wenn sie dann nach mehr als einem ... Weiterlesen →
schlagloch

Löcher sind geduldig oder: Eine Senatsbehörde ist kein Expresszug

  Es gibt Fahrbahnen, deren Beläge sehen nun wirklich nicht mehr gut aus. Schweizer Käse oder so. Also zweigt der Senat Jahr für Jahr eine gewisse Summe ab, um die Löcher ... Weiterlesen →
000

Weingarten Prenzlauer Berg: 83 Grad in der Oktobersonne

  Bevor die diesjährige Weinlese am Fuße des Volksparks Prenzlauer Berg begann, wurde erst einmal gemessen. Das Ergebnis war beachtlich: Ein Mostgewicht von sage und schreibe ... Weiterlesen →
lageso

Senator Czaja: Neues Flüchtlingsheim in Buch

  An der Karower Chaussee in Buch wird eine Flüchtlingsunterkunft für 480 Personen entstehen. Das teilte Sozialsenator Mario Czaja (CDU) am Montagnachmittag mit. Die Bucher ... Weiterlesen →
01

Feuer auf der U 2 – U-Bahn-Verkehr unterbrochen

  Heute Morgen kam es gegen 7.20 Uhr auf der U 2 in Richtung Pankow kurz vor der Einfahrt zum Bahnhof Schönhauser Allee zu einem folgenschweren Kabelbrand.   Nach Angaben ... Weiterlesen →
01

S-Bahn-Kundes Nachtlied

  (Wenn Johann Wolfgang von G. Inhaber einer Monatskarte wäre…) Über allen Gleisen Ist Ruh, Auf allen Bahnhöfen Spürest du Kaum einen Hauch; Die S-Bahnen stehen auf ... Weiterlesen →
spallek

Mauerpark: Mehr Wohnungen, Mufflons in freier Wildbahn und ein Vorgeschmack aufs Abbügeln

  Rund 450 Wohnungen plus 200 „Studentenappartements“, die Erkenntnis, dass sich öffentlicher Wohnungsbau trefflich als Schallschutzwand nutzen lässt sowie ein paar Sticheleien ... Weiterlesen →
"Erhöhter Parkdruck" in der Wohnstadt Karl Legien

Ausweitung der Parkraumbewirtschaftung in Sicht

  Der BVV-Ausschuss für Verkehr und öffentliche Ordnung hat sich dafür ausgesprochen, eine Machbarkeitsstudie für eine weitere Parkraumbewirtschaftungszone in Prenzlauer ... Weiterlesen →
01

“Wir wollen hier rein!”

  Wer weiß, vielleicht wird ja aus dem einem oder anderen Knirps (beziehungsweise Knirpsin) mal ein veritabler Bundeskanzler. Bekanntlich Gerhard Schröder in jungen Jahren ... Weiterlesen →
bürgeramt2

Bezirksverordnete einhellig für Bürgerämter ohne Voranmeldepflicht

  Die Bürgerämter der Berliner Bezirksverwaltungen wurden einst eingeführt, um behördliche Dienstleistungen schnell, kompakt und für den Bürger unkompliziert anzubieten. ... Weiterlesen →
bbb

Hoher Besuch

  Wenn jemand etwas zu feiern hat, lädt er sich Gäste ein. Besonders groß ist die Freude dann, wenn auch hoher Besuch es sich nicht nehmen lässt, Glanz in die bescheidene ... Weiterlesen →
03

Visionen oder: Die CDU wills wissen

  Als CDU-Abgeordneter hat man es ja auch nicht immer leicht. Erst recht nicht, wenn man als solcher außerhalb von Wahlkampfzeiten mit Flyern bewehrt an einer Prenzlauer Berger ... Weiterlesen →