:
totenkopf

Parkscheinautomaten: Scherzkekse unterwegs

  Parkscheinautomaten haben es ja auch nicht immer ganz leicht. Niemend liebt sie wirklich; sie sind als raffgierig verschrien, weil sie dem auswärtigen Autofahrer ständig ... Weiterlesen →
exerauslosung

Ansetzungen für den Exerpokal 2014 ausgelost

  Die Begegnungen des diesjährigen Pankower Bezirkspokals stehen fest. Am Mittwoch wurden im Vereinsheim der SG Nordring auf dem Teschsportplatz an der Dunckerstraße die Staffeln ... Weiterlesen →
01

Belforter Karree: Abreißen für den Maximalgewinn

  Was derzeit in der Belforter Straße zu besichtigen ist, ist keine Kriegsruine, nicht die Folge eines Erdbebens und auch nicht das Ergebnis einer verheerenden Explosion. Immobilieneigner ... Weiterlesen →
00

Zwischen Alt-Prenzlauer Berg und La Habana Vieja

  Man kann es so oder so machen. Zum Beispiel: Man stellt ein paar Möbel in das ausgewählte Ladenlokal – und fertig ist das Bürgerbüro. Die Pankower Mandatsträger ... Weiterlesen →
17

(Kein) Schiffbruch im JUKS-Theater

  Drei Männer – offenbar Politiker erleiden – Schiffbruch, können sich aber auf ein Floß retten. Mit der Zeit allerdings stellt sich der Hunger ein. Dass das ... Weiterlesen →
kommentar

Erörterung zur Voruntersuchung Thälmannpark: Mühsam, aber notwendig

Ja, es war mühselig. Wenn Punkt für Punkt der zahlreichen Hinweise und Ein- wendungen aufgerufen und verlesen wird, die Einreicher nach der Korrektheit des Wiedergegebenen befragt, ... Weiterlesen →
12a

Thälmannpark: Langwierige Erörterung – bekannte Diskrepanzen

  Im Interview mit der Prenzlberger Stimme hatte Bezirksstadtrat Jens-Holger Kirchner gleich mehrmals betont, wie sehr er sich auf die öffentliche Anhörung freue, auf der ... Weiterlesen →
70

SPD Pankow: Neuanfang knapp verpasst

  Über 230 Pankower SPD-Mitglieder waren in den BVV-Saal an der Fröbelstraße gekommen, um an der Abstimmung über den den Vorsitz ihrer Kreisorganisation teilzunehmen. Doch ... Weiterlesen →
pbn

Antwort auf eine Leserzuschrift, das Blog “Prenzlauer Berg Nachrichten” betreffend

  Zu dem Artikel Mauerpark: Will Groth dem Gleimtunnel an den Kragen? erhielt die Prenzlberger Stimme eine Leserzuschrift (siehe rechter Kasten), die zu beantworten die Kommentarspalte ... Weiterlesen →
21

Prenzlauer Berger Lokalderby: Glanzlose Revanche der Brauer

  Also: Schön ist anders. Wer gehofft hatte, dass sich die beiden Prenzlauer Berger Lokalrivalen einen ähnlich packenden Fight liefern würden, wie Anfang Oktober in der ... Weiterlesen →
000

Mauerpark: Will Groth dem Gleimtunnel an den Kragen?

  Bisher war unklar, wie die Groth-Gruppe das Baufeldes nördlich des Gleimtunnels erschließen wird. Klar war nur, das dies von der westlichen Seite des Tunnels her erfolgen ... Weiterlesen →
01

Mittelschichtsschutz: Erhaltungsgebiete werden ausgeweitet

  Innerhalb von fünfzehn Jahren wurde in den Sanierungsgebieten von Prenzlauer Berg rund 80 Prozent der eingessenen Bevölkerung ausgetauscht. Der wohl häufigste Grund der ... Weiterlesen →
02

CDU Pankow will 50.000 landeseigene Wohnungen privatisieren

  “Die CDU Pankow setzt sich dafür ein, dass ein neues Programm zur Privatisierung von 50.000 Wohnungen eingerichtet wird. Mieter von Wohnungsbaugesellschaften sollen ... Weiterlesen →
unterstützer1

Abschiedsparty für Wolfgang Thierse

  Fast ein Vierteljahrhundert war Wolfgang Thierse in der deutschen Politik aktiv. Im Januar 1990 trat er in die Sozialdemokratischen Partei der der DDR ein, am 18. März ... Weiterlesen →
Brachialentmieter Sascha Klupp:
 Mit Verbotsantrag gescheitert

“Betongold”: Dokumentarfilm über Brachial-Entmieter Sascha Klupp gewinnt Grimme-Preis

  Die rbb/arte-Koproduktion “Betongold” von Katrin Rothe ist mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet worden. Der höchste deutsche Fernsehpreis wird seit 1964 vergeben ... Weiterlesen →
cont

Countdown für Container

  Die Älteren unter den Lesern werden sich noch erinnern: Am 26. September 2012 beschloss die Pankower Bezirksverordnetenversammlung einen Antrag der SPD-Fraktion, in dem ... Weiterlesen →
Zwischenablage01

Ein brandgefährlicher Ort

  Sonntag, der 9. März, kurz nach 14 Uhr. Bei der Feuerwehr geht die Meldung ein: Feuer auf dem ehemaligen Güterbehnhof Greifswalder Straße. Wenige Minuten später rollen ... Weiterlesen →
36

West-Büro eröffnet

  Für die einen ist es ein Konjunkturprogramm für Eigentümer schwer vermietbarer Ladenlokale – für die anderen ein Akt notwendiger Bürgernähe: Als das Abgeordnetenhaus ... Weiterlesen →
18c

Der 2.896. der Weltrangliste gewann das 60.

  Jubiläen sind ja such immer Anlass zu einer Bilanz. Als am Sonnabend der 60. Preisskats des CDU-Ortsverbandes Schönhauser Allee im “Weißen Hirsch” in der Schivelbeiner ... Weiterlesen →
Mindrup Etikettenschwindler

Der Etikettenschwindler – Heute: Genmais

  Der Pankower SPD-Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup ist studierter Biologe. So er nicht alles vergessen hat, was ihm seine Professoren und Dozenten beigebracht haben, sind ... Weiterlesen →
richt1

Pankow ist Spitze: Im Wohnungsbau, bei Mietpreisen und im “Verdrängen” von sozial Schwachen

  “Steglitz-Zehlendorf, Charlottenburg-Wilmersdorf und Pankow sind die Bezirke mit der günstigsten Sozialstruktur in Berlin”, heißt es im kürzlich erschienen ... Weiterlesen →