Prenzlberger Stimme

Güterbahnhof Greifswalder: Privat(investor)interessen versus Allgemeinwohl

  Zum zweiten Mal haben Anwohner des Thälmannparks einen Bürgerantrag in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) eingebracht, der verhindern soll, dass eine der letzten großen ... Weiterlesen →

Pankow nimmt mehr Flüchtlinge auf – Auszug aus letzter belegter Sporthalle verzögert sich

  Im Bezirk Pankow leben zur Zeit 3.390 Flüchtlinge in Not- oder Gemeinschaftsunterkünften – knapp 120 mehr, als im September vergangenen Jahres. Das teilte das Bezirksamt ... Weiterlesen →

Pankower Tor: Streit um Rundlokschuppen eskaliert

  Es knirscht gewaltig im Getriebe zwischen dem Pankower Bezirksamt und Möbeltycoon Kurt Krieger. Streitpunkt ist ein in Deutschland einmaliges historischen Ensemble: Der ... Weiterlesen →

Heraus zur Kampfdemonstration!

  In seinen gut zehn Jahren als Bezirksstadtrat – erst für öffentliche Ordnung, dann für Stadtentwicklung – hat Jens-Holger Kirchner so manches erlebt. Und mancher ... Weiterlesen →

Parkraumbewirtschaftung: Verschobene Erweiterung, organisierte Säulenknacker und verschwundene Daten

  Die Einführung der Parkraumbewirtschaftung im Bereich Wohnstadt Carl Legien/Ostseestraße zieht sich weiter hin. Zwar wurden die im Januar seitens des Bezirksamtes geäußerten ... Weiterlesen →

Der Prenzlauer Berger BER heißt S-Bahnhof Prenzlauer Allee

  Angeplant war ein zweiter Zugang zum S-Bahnhof Prenzlauer Allee wohl schon zu Zeiten der seligen DDR. Auch später, als in der Umgegend des Bahnhofs die Anzahl der Wohnungen ... Weiterlesen →

Infoveranstaltung „Blankenburger Süden“ wird wegen des großen Erfolgs wiederholt

  Im Rahmen einer ersten Informationsveranstaltung am 08.02.2017 hatte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen zusammen mit dem Bezirksamt Pankow in einem ersten ... Weiterlesen →

Erstmal Schluss mit Fahrradgegenverkehr in der Anton-Saefkow-Straße

  Das gab richtig Ärger! Im Sommer wurde in der schmalen, sehr schmalen Anton-Saefkow-Straße plötzlich die Parkordnung verändert – längs statt quer – und keiner hatte ... Weiterlesen →

AfD-Landeschef Georg Pazderski tritt als Bundestags-Direktkandidat in Pankow an

  Der Landesvorsitzende der Partei „Alternative für Deutschland“ und Fraktionsvorsitzende seiner Partei im Abgeordnetenhaus Georg Pazderski ist am Sonnabend von den Mitgliedern ... Weiterlesen →

Berlinale war gestern – jetzt kommt die PRENZLAUERBERGINALE

  Was vor rund einem Jahr als bescheiden als „Prenzlauer Berg Filmreihe“ im Bezirksmuseum in der Prenzlauer Allee begann, wird in diesem Jahr zu nichts geringerem, ... Weiterlesen →

„Entweder ein Möbelhaus ohne Parkplätze – oder gar keins!“

  Der Diskussionsabend war schon fast zu Ende, da brach es aus Stefan Gelbhaar heraus: „Entweder es gibt ein Möbelhaus ohne Parkplätze – das wär‘ dann das erste ... Weiterlesen →

Verdacht auf Geflügelpest in Weißensee – Sperrbezirk eingerichtet

  Heute, am Donnerstag, dem 15.02.2017 wurde durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes Pankow am nördlichen Ufer des Weißen Sees bei einem verendet aufgefundenen wildlebenden Stockente ... Weiterlesen →

Ämter und landeseigene Schulen ab Dienstag bestreikt – Bezirk ohne Übersicht

  Nicht nur die Kindertagesstätten, auch die Ämter und landeseigenen Schulen werden am Dienstag und Mittwoch vom Streik im öffentlichen Dienst betroffen sein. Die Gewerkschaften ... Weiterlesen →

Erneut Streik bei den Kita-Eigenbetrieben – 30 Pankower Einrichtungen betroffen

  Der Arbeitskampf für eine bessere Bezahlung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der landeseigenen Kindertagesstätten nimmt schärfere Formen an. Nach dem eintägigen Warnstreik ... Weiterlesen →

100 Schlafsäcke gegen die Kälte und eine Büroeröffnung

  Es ist kalt da draußen. Richtig kalt. Wer unterwegs ist, packt sich warm ein und ist froh, wenn er wieder in seinem warmen Zuhause ist. Nicht wenige Menschen in Berlin haben ... Weiterlesen →

Wählt Ströbele Sonneborn senior?

  Hans-Christian Ströbele, direkt gewählter grüner Bundestagsabgeordneter für Friedrichshain-Kreuzberg und Prenzlauer Berg-Süd zweifelt am ganzgroßkoalitionären (CDU/CSU, ... Weiterlesen →

Mauerpark: Vorarbeiten für Stauraumkanal beginnen – 24 Bäume werden gefällt

  Mitte Februar beginnen an der Bernauer/ Ecke Schwedter Straße die Vorbereitungsarbeiten für einen unterhalb des Mauerpark-Pflasterwegs geplanten Stauraumkanal. Das teilten ... Weiterlesen →

Klettern in der Gubitzstraße

  Also ohne Hinweisschilder ist der Platz wirklich nur von Insidern zu finden. Im Hinterland der Gubitzstraße 15, versteckt hinter kleinen Mietergärten, befindet sich der ... Weiterlesen →

(Im Weg) Stehende Autos versus Fußgänger

  Irgendwie war das wohl alles ein bisschen anders gedacht. Als im Herbst vergangenen Jahres der westliche Bürgersteig der Cantianstraße vollständig erneuert wurde, da ... Weiterlesen →

Frohe Ostachten

  Wir leben in verwirrenden Umständen. Nexit, Brexit, Titt.. äh.. Twitter-Trump. Eine sich wie ein Ballon ausdehnende Nato, die die Nadel ausgerechnet jenseits des Atlantiks ... Weiterlesen →

AfD Pankow: Das fraktionsgewordene Nichts

  Das bizarre Gezerre um den AfD-Stadtratskandidaten Nicolas Seifert war zwar der – zuletzt äußerst unterhaltsame – Höhepunkt des Versagens der Pankower „Alternative ... Weiterlesen →

AfD-Kandidat Nicolas Seifert verzichtet auf achten Durchfall

  Nicolas Seifert, der AfD-Kandidat für einen Stadratsposten im Pankower Bezirksamt, gibt auf. „Er sieht keine Erfolgsaussichten mehr“, zitiert der rbb den stellvertretende ... Weiterlesen →

„…immer die öffentlichen gegen die privaten Interessen abwägen.“

  Am vergangenen Mittwoch wählte die Bezirksverordnetenversammlung von Pankow Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen) mit einer überwältigenden Mehrheit von 43 Stimmen (bei ... Weiterlesen →