Prenzlberger Stimme

Auftakt Ausbildungsoffensive Pankow 2018/2019

  Die bereits 12. „Ausbildungsoffensive Pankow“, die berlinweit bekannte Kampagne zur Integration junger Menschen in Ausbildung und Arbeit, startet am Mittwoch, dem 5. September ... Weiterlesen →

Mitwirkende am Projekt “MobilBericht Pankow” gesucht

  Interessierte haben jetzt die Möglichkeit, sich durch aktive Mitarbeit am Forschungsprojekt MobilBericht Pankow zu beteiligen. Die Technische Universität bietet im Herbst/Winter ... Weiterlesen →

Rettungseinsatz in der Oderberger Straße

  Das mögen Feuerwehrleute eigentlich gar nicht: Einen Einsatz, bei dem sie Menschenleben retten müssen und drumherum stehen Schaulustige – schlimmstenfalls sogar hunderte. Das ... Weiterlesen →

Mitmachen: Online-Befragung zum Mauerpark

  Kaum eine Parkanlage wird so mit dem Berliner Lebensgefühl verbunden wie der Mauerpark im ehemaligen Grenzgebiet zwischen Ost- und Westberlin. Täglich nutzen mehrere Tausend ... Weiterlesen →

Zahl der genehmigten Wohnungsbauten in Berlin gestiegen – Pankow Spitze

  Die Berliner Bauaufsichtsbehörden haben im ersten Halbjahr 1.918 Anträge für Bauvorhaben im Wohn- und Nichtwohnbau genehmigt. Das geht aus einer heute (Donnerstag) veröffentlichten ... Weiterlesen →

Helene-Häusler-Schule wird erweitert

  Der Boden des einstigen Parkplatzes gegenüber der Helene-Häusler-Schule in der Mendelsohnstraße ist bereits von einem Presslufthammer perforiert worden, in den kommenden ... Weiterlesen →

Altes Haus und weiße Pferde – die Feuerwache Prenzlauer Berg wird 135

  Zuerst war die Straße da. Im Jahr 1871 wurde sie auf dem Gelände einer Baumschule angelegt. Erst als namenloser Weg, zwei Jahre später erhielt sie die Bezeichnung Oderberger ... Weiterlesen →

Gedenken an die Atombombenopfer von Hiroshima und Nagasaki

  Mehr als 150 Menschen versammelten sich am Montagabend an der Weltfriedensglocke im Volkspark Friedrichshain, um der Opfer der US-amerikanischen Atombombenabwürfe auf die ... Weiterlesen →

Empor gewinnt Exerpokal 2018

  Beim Finale des diesjährigen Exerpokals gewann Berlin-Ligist SV-Empor Berlin am Sonnabend auf dem Teschsportplatz in der Dunckerstraße gegen den Kreisliga-A-Vertreter Berliner ... Weiterlesen →

Günter Hahn ist tot

  Er war wohl einer der profundesten Kenner seines Kiezes, des Wohnviertels „Ernst-Thälmann-Park“ in Prenzlauer Berg. Nicht nur, was die aktuellen Geschehnisse betraf, ... Weiterlesen →

Mein Freund der Baum hat Durst – oder: Wasser aus dem Sack

  Man muss ja nicht gleich mit einem C-Schlauch die ganze Straße bewässern, wie es die Feuerwehrleute aus der Oderberger Straße auf dem Archivbild vom Juli 2011 tun. Aber ... Weiterlesen →

Bäume werden beschnitten

  In Prenzlauer Berg und Weißensee werden im August diverse Baumarbeiten durchgeführt. Das teilt das Bezirksamt Pankow mit. Demnach sind sind zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit ... Weiterlesen →

Sag mir, wieviel Abwendungen…

    Vollrad Kuhn, bündnisgrüner Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, wird immer wieder dafür kritisiert, dass er die Möglichkeiten, die das kommunalen Vorkaufsrecht ... Weiterlesen →

Exerpokal gestartet

  Nach vierundzwanzig Stunden fußballloser Zeit ist zumindest im Berliner Bezirk Pankow das Darben vorbei. Auf dem Teschsportplatz an der Dunckerstraße startete am Monatgabend ... Weiterlesen →

Pankow erschwert Umwandlung von Mietwohnungen in Eigentum

  Eigentlich gibt es ja eine Umwandlungsverbotsverordnung, deren Name suggeriert, dass es Hauseigentümern unersagt ist, ihre in einem in Gebiet mit einer Sozialen Erhaltungsverordnung ... Weiterlesen →

Ausgesperrte JuLis

  Die Anekdote ist bekannt: Im seinen Zeiten als Vorsitzender der Jungsozialisten (Jusos) kam Gerhard Schröder nach einem wohl heftig ausgefallenen Umtrunk am Bonner Kanzleramt ... Weiterlesen →

AfD-Pankow: Weiterer Schwund bei der BVV-Fraktion

  Da waren;s nur noch fünf. Nachdem im Mai vergangenen Jahres bereits der AfD-Bezirksverordnete Tobias Thieme (links im Bild) die einst achtköpfige AfD-Fraktion der Pankower ... Weiterlesen →

Kommunales Vorkaufsrecht: Bezirksverordnete machen dem Bezirksamt Dampf

  Während im Nachbarbezirk Friedrichshain-Kreuzberg seit Anfang 2017 bereits dreizehn Mal das kommunale Vorkaufsrecht beim Verkauf von Mietshäusern gezogen und mindestens ... Weiterlesen →

Berlin wird Wolfsburg

  Weil die Berliner S-Bahn Probleme mit der Pünktlichkeit hat, sollen Züge künftig bei Zeitnot auf dem Ring an – vorerst zwei – Bahnhöfen auf einen Halt verzichten. ... Weiterlesen →

Jahrhundertbauwerk am Wasserturm fertiggestellt

  Nach über zwei Jahren ist der Spielplatz am Wasserturm endlich wieder voll nutzbar. Er war ein Dauerbrenner unter den Prenzlauer Berger Spielplatz-Problemfällen. Das Klettergerüst ... Weiterlesen →

Spielplatz auf dem Teutoburger Platz endlich fertig

  Was für das Land Berlin der Großflughafen BER ist, sind für den Bezirk Pankow seine Spielplätze: Ewig nicht bespielbar, selten zum geplanten Termin fertig – und teurer, ... Weiterlesen →

Respectvoll geplattlert und gespielt

  Manchmal glaubt man sich verlaufen zu haben, obwohl man sich doch eigentlich geografisch am korrekten Ort befindet. So geschehen am Samstag, als sich die Prenzlberger Stimme ... Weiterlesen →

Gratis-Schülerbeförderung für Kinder von Wohngeldbeziehern

  Kinder von Wohngeld- bzw. Kinderzuschlagsbeziehern können ab dem 1. August 2018 die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos nutzen. Auf Antrag und unter Einreichung eines ... Weiterlesen →