Verkehr | Prenzlberger Stimme

Berlin wird Wolfsburg

  Weil die Berliner S-Bahn Probleme mit der Pünktlichkeit hat, sollen Züge künftig bei Zeitnot auf dem Ring an – vorerst zwei – Bahnhöfen auf einen Halt verzichten. ... Weiterlesen →

Nun aber wirklich: Parkraumbewirtschaftung im Legien-Viertel ab 1. April 2019

  Eigentlich sollte die Sache ja schon im März 2017 starten. Im Januar 2016 hatte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Pankow beschlossen die Parkraumbewirtschaftung ... Weiterlesen →

Radfahrerfalle in der Greifswalder Straße

  Alles für die Sicherheit, das ist das Motto der Verkehrslenkung Berlin (VLB), der obersten Straßenbehörde der Stadt. Also lässt sie, da, wo es nötig erscheint, Ampeln ... Weiterlesen →

Projekt Fahrradstraße Gleimstraße/Stargarder Straße auf der Kriechspur

  Es zieht sich. Bereits im Oktober 2014 beantragte die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der Pankower Bezirksverordnetenversammlung (BVV) unter anderem, das Bezirksamt zu ... Weiterlesen →

Wohnstadt Carl Legien: Parkraumbewirtschaftung ab 2019?

  Zum April 2019 soll nun endlich auch die Parkraumbewirtschaftung in der und rund um die Wohnstadt Carl Legien eingeführt werden. Einen entsprechenden Beschlussantrag werden ... Weiterlesen →

Kampf für den Haupteisenbahnlärm! Oder gegen…?

  Lärm macht krank – vor allem dann, wenn man ihn nicht selbst verursacht. Deshalb wird dem Lärm lautstark der Kampf angesagt. Manchmal auch mit missverständlichem ... Weiterlesen →

“Wir werden, was Fußverkehr und Barrierefreiheit im Mobilitätsgesetz betrifft, noch die Ohren anlegen”

  Im zweiten Teil des Interviews mit dem Staatssekretär für Verkehr Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/ Die Grünen) geht es um das Mobilitätsgesetz, die ÖPNV-Erschließung ... Weiterlesen →

“Es gibt mit anderen Bezirken eine deutlich intensivere Zusammenarbeit”

  Der rotrotgrüne Senat hat sich unter anderem den Umbau des Verkehrs in dieser Sadt auf die Fahnen geschrieben. Mehr Platz für Fahrradfahrer und Fußgänger stehen dabei ... Weiterlesen →

Abschleppen in Pankow: Eher schleppend

  Autos, die zum Beispiel auf Radwegen stehen oder Rettengswege versperren sind mehr als nur ein Ärgernis – sie sind eine Gefahr. Aber auch, wenn irgendwo eine Baustelle ... Weiterlesen →

Ein- und Aussteigen künftig unterm Magistratsschirm?

  Die Idee existiert ja schon etwas länger. Bereits vor Jahren, als das Hochbahnviadukt in der Schönhauser Allee saniert wurde, hatte man im Bezirk die Idee, die Straßenbahnhaltestellen ... Weiterlesen →

24 Bäume fallen in der Stahlheimer Straße

  In Vorbereitung des letzten Bauabschnittes der Sanierung und Umgestaltung des Straßenzuges Pappelallee/Stahlheimer Straße werden am 9. und 10. Februar 2018 in der Stahlheimer ... Weiterlesen →

Ab Mai zweimonatige Vollsperrung des Rosenthaler Wegs

  Nach Vorabstimmungen mit der Verkehrslenkung Berlin (VLB), der BVG, S-Bahn Berlin GmbH und den Berliner Wasserbetrieben hat das Pankower Straßen- und Grünflächenamt für ... Weiterlesen →

Bötzowviertel: Kampf dem Freistilparken

  Die autobesitzenden Anwohner des Bötzowviertels sollen auf Linie gebracht werden. Am vergangenen Mittwoch beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Pankow einen ... Weiterlesen →

Gneiststraße: Radfahrer sollen Autos bremsen

  Im Mai 2016 machten die Bewohner der Wohnungsgenossenschaft “Bremer Höhe” mobil: Bei einem Straßenfest gegen den Verkehrslärm wurde auf die Geräuschbelästigung ... Weiterlesen →

Mehr Bügel!

  Es gibt sowieso zu wenige davon. Und nicht selten gerät man an eine Konstruktion, an der man nicht einmal den Rahmen anschließen kann und die einem im ärgsten Fall die ... Weiterlesen →

“Velorouten” – Pilotprojekte in der Hufeland- und Bötzowstraße?

  Prenzlauer Berg ist Fahrradland – aber Prenzlauer Berg ist auch Kopfsteinpflasterland. Zumindest in den Nebenstraßen ist die wohl noch aus der Gründerzeit stammende ... Weiterlesen →

“Dieser Unsinn muss sofort beendet werden!”

  “Es gibt dafür keine Erklärung, außer es ist ein völlig durchgeknallter Mitarbeiter in der VLB gewesen!” Wolfram Kempe, Bezirksverordneter der Linksfraktion ... Weiterlesen →

Gleimtunnel: Bald nur noch raus aus Prenzlauer Berg

  Im Zuge der Vorbereitungen für den Bau des Stauraumkanals unter dem Mauerpark wird es ab Montag, dem 8. Januar zu längerfristigen Verkehrseinschränkungen im Gleimviertel ... Weiterlesen →

Als Fußgänger die Straßenseite wechseln – nicht so einfach in der Gaudystraße

  Die Gaudystraße ist eine Nebenstraße der Schönhauser Allee, die in Richtung Westen zum Falkplatz führt. Das Straßenpflaster ist noch original das einst von Herrn Kopfstein ... Weiterlesen →

BVV-Auschuss beschließt: Radstreifen auf der Storkower Straße schnellstmöglichst planen

  Auf der Storkower Straße zwischen der Kniprodestraße und der Landsberger Allee auf dem Fahrrad unterwegs zu sein, ist schon ziemlich speziell. Eine Art Radweg am Rande ... Weiterlesen →

Wohnstadt Carl Legien: Über ein Jahr fürs neue Pflaster

  Seit Oktober wird im Prenzlauer Berger Weltkulurerbe “Wohnstadt Carl Legien” gebuddelt. Der Bezirk lässt die Gehwege erneuern. Denkmalgerecht. Das heißt, ... Weiterlesen →

Pappelallee: Nicht alle Bäume stark –
Danziger Straße: Radstreifen kommt nächstes Jahr

  Wenn etwas eröffnet wird, muss es logischerweise vorher geschlossen sein. Da es aber wenig Sinn macht, eine Straße nur wegen ihrer (Wieder)Eröffnung zu schließen, muss ... Weiterlesen →

Kastanienallee gesperrt

  Seit heute (Dienstag) Morgen ist die Kastanienallee in Prenzlauer Berg zwischen der Oderberger Straße und der Schönhauser Allee in Richtung Schönhauser Allee gesperrt. ... Weiterlesen →