Verkehr | Prenzlberger Stimme

Heraus zur Kampfdemonstration!

  In seinen gut zehn Jahren als Bezirksstadtrat – erst für öffentliche Ordnung, dann für Stadtentwicklung – hat Jens-Holger Kirchner so manches erlebt. Und mancher ... Weiterlesen →

Parkraumbewirtschaftung: Verschobene Erweiterung, organisierte Säulenknacker und verschwundene Daten

  Die Einführung der Parkraumbewirtschaftung im Bereich Wohnstadt Carl Legien/Ostseestraße zieht sich weiter hin. Zwar wurden die im Januar seitens des Bezirksamtes geäußerten ... Weiterlesen →

Der Prenzlauer Berger BER heißt S-Bahnhof Prenzlauer Allee

  Angeplant war ein zweiter Zugang zum S-Bahnhof Prenzlauer Allee wohl schon zu Zeiten der seligen DDR. Auch später, als in der Umgegend des Bahnhofs die Anzahl der Wohnungen ... Weiterlesen →

Erstmal Schluss mit Fahrradgegenverkehr in der Anton-Saefkow-Straße

  Das gab richtig Ärger! Im Sommer wurde in der schmalen, sehr schmalen Anton-Saefkow-Straße plötzlich die Parkordnung verändert – längs statt quer – und keiner hatte ... Weiterlesen →

„Entweder ein Möbelhaus ohne Parkplätze – oder gar keins!“

  Der Diskussionsabend war schon fast zu Ende, da brach es aus Stefan Gelbhaar heraus: „Entweder es gibt ein Möbelhaus ohne Parkplätze – das wär‘ dann das erste ... Weiterlesen →

(Im Weg) Stehende Autos versus Fußgänger

  Irgendwie war das wohl alles ein bisschen anders gedacht. Als im Herbst vergangenen Jahres der westliche Bürgersteig der Cantianstraße vollständig erneuert wurde, da ... Weiterlesen →

„…immer die öffentlichen gegen die privaten Interessen abwägen.“

  Am vergangenen Mittwoch wählte die Bezirksverordnetenversammlung von Pankow Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen) mit einer überwältigenden Mehrheit von 43 Stimmen (bei ... Weiterlesen →

Schönerlinder Straße vom 27. bis 29. Januar gesperrt

  Die Bauarbeiten am Neubau der Lindenhofbrücke im Zuge der Schönerlinder Straße (B 109) in Pankow-Buchholz sind soweit fortgeschritten, dass am letzten Januarwochenende ... Weiterlesen →

Irritationen um die Parkraumbewirtschaftung in der Carl-Legien-Siedlung

  Eigentlich war alles schon in Sack und Tüten. Nachdem eine entsprechende Machbarkeitsstudie die Ausweitung der Parkraumbewirtschaftung empfohlen hatte, weil der Parkdruck ... Weiterlesen →

Erst quer, dann längs – Kommunikationsproblem an der Anton-Saefkow-Straße

  Das war schon immer so: Die Anton-Saefkow-Straße – eher ein Sträßchen oder eine Gasse – ist so schmal, dass eigentlich nur ein Auto durchpasst. Folgerichtig ist sie ... Weiterlesen →

Brücke gerammt

  Fahrer zum Beifahrer: „Was steht dort auf dem Verkehrsschild?“ – Beifahrer: „Zulässige Durchfahrtshöhe vier Meter.“ – „Wie hoch ... Weiterlesen →

Stopp! Mit zwei „p“

  Das war dann doch ein ziemliches Gedränge heute (Donnerstag) morgen am Fußgängerüberweg vor der Grundschule am Wasserturm in der Tino-Schwierzina-Straße. Der Grund war ... Weiterlesen →

CDU-Stadtrat begrüßt Fahrradvolksentscheid

  „Ich freue mich, dass ich – falls man mich als Bezirksstadtrat wiederwählt – die Vorgaben des Fahrradvolksentscheidgesetzes umsetzen darf.“ Die Worte, die der Pankower ... Weiterlesen →

Parkzonen 41, 42 und 43 in Prenzlauer Berg: Neue Vignetten beantragen!

  Die vor zwei Jahren ausgestellten Bewohner-Vignetten der Parkraumzonen 41, 42 und 43 in Prenzlauer Berg verlieren mit Ablauf des Monats Oktober 2016 ihre Gültigkeit. Wie ... Weiterlesen →

Gleimtunnel: Fußgänger und Radfahrer dürfen auch offiziell wieder

  „Der jemeine Berlina kümmat sich sowieso nich drum, ob irjendwo wat abjesperrt ist“, ätzte Pankows Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung Jens-Holger Kirchner ... Weiterlesen →

Gleimtunnel bleibt für die nächsten Monate für den Autoverkehr gesperrt

  Der Gleimtunnel bleibt auch in den kommenden Monaten für den Autoverkehr gesperrt. Das erklärte Bezirksstadtrat Jens-Holger Kirchner in einem Gespräch mit der Prenzlberger ... Weiterlesen →

Gleimtunnel bleibt noch zu

  Der nach dem Unwetter vom 27. Juli gesperrte Gleimtunnel bleibt mindestens noch bis Ende dieser Woche für den Verkehr geschlossen. Das teilte Bezirksstadtrat Jens-Holger ... Weiterlesen →

Protestvölkerball in der Senefelderstraße

  Am Mittwoch, dem 27. Juli, treffen sich von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr Sportler auf dem als Spielstraße ausgewiesenen Teilstück der Senefelderstraße vor dem MachMitMuseum ... Weiterlesen →

Klage gegen „Temporäre Spielstraße“ Gudvanger Straße – alles nur ein Missverständnis?

  Statt eines Spielfests auf dem neben der Wilhelm-von-Humboldt-Schule gelegenen Teilstück der Gudvanger Straße gab es am Dienstag eine Protestkundgebung von Kindern, Eltern ... Weiterlesen →

Temporäre Spielstraße Gudvanger: Protest gegen Widerstand

  Eineinhalb Jahre sind vergangenen, seit die Pankower Bezirksverordnetenversammlung beschloss, auf einem kleinen Teilstück der Gudvanger Straße eine temporäre Spielstraße ... Weiterlesen →

BAB 114: Autobahn wird zum Schleichweg

Weiterlesen →

Kampf den Blow-Ups: Sperrungen auf der BAB 114 zwischen AS Pasewalker Straße und Dreieck Pankow

  Zur Vermeidung von Hitzeaufbrüchen führt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Straßenbauarbeiten auf der Bundesautobahn A 114 im Bereich zwischen der Anschlussstelle ... Weiterlesen →

Vollsperrung der Darßer Brücke

  Die Darßer Brücke in Berlin-Weißensee führt mit zwei Fahrstreifen und beidseitigen Gehwegen über die Malchower Chaussee (B2). Damit die Verkehrssicherheit weiterhin aufrechterhalten ... Weiterlesen →