Aktuell | Prenzlberger Stimme

Kostenlose Mieterberatung wird ausgeweitet

  Ab dem 1. Februar 2019 wird die bezirkliche Mieterberatung des Bezirksamts Pankow ausgeweitet. Sie findet dann jeweils montags von 16 – 19 Uhr und freitags von 14 – 17 ... Weiterlesen →

Verwaltungsgericht: Möbelhaustycoon Kurt Krieger muss Rundlokschuppen sichern

  Die Eigentümerin der Gebäude des Denkmalbereichs „Prenzlauer Promenade/Betriebswerk Pankow“, die Krieger Handel SE des Berliner Möbelhausunternehmers Kurt Krieger, ... Weiterlesen →

Deutsche-Wohnen-Komplex Tops-/ Eberswalder Straße: Mieter wollen neue Vereinbarung

  Trotz der Vereinbarung des Bezirksamtes Pankow mit dem Wohnungskonzern „Deutsche Wohnen SE“ für eine sozialverträgliche Modernisierung des Wohnkomplexes Topsstraße/Eberswalder ... Weiterlesen →

Gleimtunnel zu

  Der Gleimtunnel ist ohne Vorankündigung für den Autoverkehr geschlossen worden. Fahrräder und Fussgänger können die alte Bahnunterführung aber weiterhin benutzen. Schon ... Weiterlesen →

Paul-Robeson-Straße 17: Vorkauf gescheitert – Stadtrat Kuhn „erfreut“

  Das Hoffen der Bewohnerinnen und Bewohner der Paul-Robeson-Straße 17, dass ihr Haus mittels des kommunalen Vorkaufsrechts in die Obhut einer landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft ... Weiterlesen →

Ein Bett und ein Dach überm Kopf für 100 Menschen

  Am Mittwoch Abend wurde in der Storkower Straße 133a im Rahmen der Berliner Kältehilfe eine Unterkunft mit 100 Betten für Obdachlose eröffnet. Das im Prenzlauer Berger ... Weiterlesen →

Dreck

  Sad lebt in irgend einer deutschen Stadt, er mag deutsche Literatur und Philosophie und ist in einem Alter, in dem man ihn mit diesen Interessen eigentlich im Hörsaal einer ... Weiterlesen →

Auf ein Neues!

  Ein – nicht zuletzt für den Betreiber dieses kleinen, aber feinen Webportals – ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Grund genug, hier allen noch einmal Dank zu ... Weiterlesen →

Weihnacht für Bedürftige im Sternehotel

  Es gibt ja Ereignisse, die sollen schon nach der zweiten Wiederholung „Tradition“ genannt werden. Um eine dritte dann nicht mehr zu erleben. Anders bei der Weihnachtsfeier ... Weiterlesen →

Eine frohe „Restweihnachtszeit“…

  …wünscht die Prenzlberger Simme allen Leserinnen und Lesern, Freunden, Feinden (innen eingeschlossen), An- und Ab- und Zuverwandten… – und allen anderen ... Weiterlesen →

Kurbeln und reizen

  Kein anderer Abschnitt des Jahres ist so familiengeprägt, wie Weihnachten. Weihnachtszeit ist Familienzeit. Wer da aus welchen Gründen auch immer niemand hat, mit dem er ... Weiterlesen →

„Einsame Blumen“…

  …ist der Titel des 108. Rathauskonzertes mit der Pianistin Natalia Ehwald, am Montag, dem 19. November 2018 um 19.30 Uhr im Rathaus Pankow in der Breite Straße. Es ... Weiterlesen →

„Die AfD ist eine Prüfung der Ernsthaftigkeit unserer demokratischen und humanistischen Gesinnung“

  Die mittlerweile auf fünf Bezirksverordnete geschrumpfte AfD-Fraktion hatte eine „Große Anfrage“ eingereicht, mit der sie mittels sage und schreibe 55 Einzelfragen alles ... Weiterlesen →

Ausbildungspreis Pankow ausgelobt

  Als eine weitere Aktivität der „Ausbildungsoffensive Pankow“ wird mit der Auslobung des „Ausbildungspreises Pankow 2018/2019“ besonderes Engagement von Pankower Ausbildungsbetrieben ... Weiterlesen →

Wohnanlage Grellstraße/Prenzlauer Allee: Vereinbarung Bezirksamt/Deutsche Wohnen nicht mehr geheim

  Im Juni dieses Jahres stellte der Immobilienkonzern „Deutsche Wohnen SE“ im BVV-Ausschuss für Stadtentwicklung der Pankower Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ... Weiterlesen →

„Wir wollen Fahrverbote vermeiden“

  Der Wahlkampf befindet sich im Endspurt, an jeder Ecke steht ein Infostand, man entkommt den Kandidaten und ihren Helfern längst nicht mehr. Auch nicht in der Prenzlberger ... Weiterlesen →

Sitzen für Mindrup – oder: Klaus Erdogan schlägt zu

  Es ist ja nun nicht so, dass der Pankower SPD-Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup von jedermann zu den fixeren Geistern unter der Sonne gezählt werden würde. Aber drei zwei ... Weiterlesen →

Sitzen für Mindrup – oder: Klaus Erdogan schlägt zu

  Es ist ja nun nicht so, dass der Pankower SPD-Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup von jedermann zu den fixeren Geistern unter der Sonne gezählt werden würde. Aber drei zwei ... Weiterlesen →

Unzeitgemäßes Presserecht

Dass der Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup in seiner Rasererei überhaupt Erfolg haben konnte, liegt nicht zuletzt an dem den heutigen Gegebenheiten nicht mehr entsprechenden ... Weiterlesen →

Unzeitgemäßes Presserecht

Dass der Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup in seiner Rasererei überhaupt Erfolg haben konnte, liegt nicht zuletzt an dem den heutigen Gegebenheiten nicht mehr entsprechenden ... Weiterlesen →

Käthe Kollwitz: Heimkehr nach Prenzlauer Berg

  Die Künstlerin Käthe Kollwitz lebte von 1891 bis 1943 – also über ein halbes Jahrhundert lang – in Prenzlauer Berg. Die einstige Weißenburger Straße, in ... Weiterlesen →

Der Prenzlauer Berger BER heißt S-Bahnhof Prenzlauer Allee

  Angeplant war ein zweiter Zugang zum S-Bahnhof Prenzlauer Allee wohl schon zu Zeiten der seligen DDR. Auch später, als in der Umgegend des Bahnhofs die Anzahl der Wohnungen ... Weiterlesen →

Sozialpädagogischer Dienst wegen Aufarbeitung geschlossen

  Zur dringenden Aufarbeitung von Rückständen bleibt der Regionale Sozialpädagogische Dienst (RSD) der Region Pankow des Jugendamtes Pankow, Neue Schönholzer Str. 35, 13187 ... Weiterlesen →
Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com