Umwelt | Prenzlberger Stimme

Erst Demo – dann Fragen an Politiker: Schüler kämpfen für den Erhalt ihres Öko-Schulgartens

  Über 100 Schülerinnen und Schüler demonstrierten am Mittwoch vor Beginn der Tagung der Pankower Bezirksverordnetenversammlung für den Erhalt des Öko-Schulgartens der ... Weiterlesen →

Schleichwege durch den Arnimkiez bleiben – Bezirksamt cancelt eigenen Vorschlag

  Seit die Bösebrücke an der Bornholmer Straße saniert wird und das Viadukt von LKW und PKW nur in eine Richtung überquert werden kann, gibt es rund um die Seelower Straße ... Weiterlesen →

Strandbad Weißensee scheint vorerst gerettet

  Spenden und ein Entgegenkommen der Berliner Bäderbetriebe machen es möglich: Wenn alles glatt geht, kann das Strandbad Weißensee Ende kommender Woche wieder öffnen. Nachdem ... Weiterlesen →

Der Weltkongress und die Pankower Ausführungsbestimmungen

  Gerade eben schickte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen eine Einladung zum in Berlin stattfindenen „Weltkongress Gebäudegrün WGIC 2017“. Als ... Weiterlesen →

Badeverbot: Luxuswohnbau verjaucht Strandbad Weißensee

  Der Bade-Sommer am Weißensee in Pankow könnte in diesem Jahr buchstäblich ins (Ab-)Wasser fallen. Weil bei Bauarbeiten in der Umgebung ein Abflussrohr beschädigt wurde, ... Weiterlesen →

Wohnungspolitisches Platzputzen am Teute

  Seit über 25 Jahren kümmert sich der Verein Leute vom Teute e.V. um den kleinen Park auf dem Teutoburger Platz. Fünf Mal im Jahr ist ein großer Arbeitseinsatz angesagt ... Weiterlesen →

Geld für ehrenamtliche Arbeit beantragen. Jetzt.

  Ehrenamtliche Initiativen und Projekte, die bei der Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur des Bezirkes Pankow helfen wollen, können ab sofort finanzielle Unterstützung ... Weiterlesen →

Lewaldplatz wird Kieztreff

  Auf dem stark beanspruchten Lewaldplatz in Prenzlauer Berg werden von Mai bis August 2017 die Grün- und Spielflächen erneuert. Dafür, so das Bezirksamt Pankow in einer ... Weiterlesen →

Der Leisepark ist wieder geöffnet

  Nachdem der Leisepark in der Heinrich-Roller-Straße in Prenzlauer Berg in der letzten Woche aus Sicherheitsgründen geschlossen werden musste, ist er seit 5. April 2017 wieder ... Weiterlesen →

Info-Veranstaltung zu Lärmschutzwand der Bahn

  Die Deutsche Bahn AG und das Bezirksamt Pankow laden Anwohner im Bereich Brehmestraße zu einer Informationsveranstaltung am Dienstag, dem 4. April 2017 um 18.30 Uhr im Rathaus ... Weiterlesen →

Änderung bei Gebietsgrenzen für Geflügelpest

  Unter Bezugnahme auf die tierseuchenrechtlichen Allgemeinverfügungen des Bezirksamtes Pankow zum Schutz gegen die Geflügelpest vom 16. und und 28.Februar 2017 teilt das ... Weiterlesen →

Der Garten lebt!

  Unter dem Motto „Lebendiger Garten? – Natürlich!“ lobt die Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin gemeinsam mit dem Bezirksamt den diesjährigen Pankower Umweltpreis ... Weiterlesen →

Quartiersentwicklung in Pankow Zentrum

  Zur Auftaktveranstaltung des Projektes „Quartiersentwicklung in Pankow Zentrum – Aufmerksamkeit für ein nachbarschaftliches Miteinander“ lädt der Pankower Bezirksbürgermeister ... Weiterlesen →

Sanierung des nördlichen Bereichs des Arnswalder Platzes

  Im vergangenen Sommer trafen sich engagierte Anwohner aus der Gegend rund um den Arnswalder Platz mit Vertretern des Bezirksamtes, um über die Sanierung des nördlichen Teils ... Weiterlesen →

Rebschnitt im Prenzlauer Berger Weingarten

  Dass Prenzlauer Berg seit gut einem Jahr ein anerkanntes Weinanbaugebiet ist, in dem ein ganz passabler Riesling wächst, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Schon ... Weiterlesen →

Baumschnittarbeiten in der Pappelallee

  Am Mittwoch und Donnerstag wird die Geräuschkulisse in der Pappelallee durch den Klang von Motorsägen bereichert. Wie das Bezirksamt mitteilt, werden am 8. und 9. Februar ... Weiterlesen →

Baumfällungen in Heinersdorf

  Das Straßen- und Grünflächenamt bereitet in Heinersdorf den Baubeginn der Gewerbeerschließungsstraße vor. Dafür ist auch die Fällung von 68 Bäumen – davon 31 ... Weiterlesen →

„…immer die öffentlichen gegen die privaten Interessen abwägen.“

  Am vergangenen Mittwoch wählte die Bezirksverordnetenversammlung von Pankow Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen) mit einer überwältigenden Mehrheit von 43 Stimmen (bei ... Weiterlesen →

Stierisch gut – Medaille für Platzgärtner

  Als der “Tagesspiegel” im September 2012 zu seiner Putzaktion “Saubere Sache” aufrief, fiel Carsten Meyer aus der Hans-Otto-Straße spontan der in der Nähe liegenden ... Weiterlesen →

Update: Vogelpest kurz vor Pankow

  Wie die Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz mitteilt, wurde im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg der erste Fall von Geflügelpest vom Subtyp H5N8 bei einem Wildvogel ... Weiterlesen →

Rattenbekämpfung auf dem Helmholtzplatz

  Ab Montag, dem 31. Oktober 2016 wird es auf dem Helmholtzplatz in Prenzlauer Berg eine konzertierte Aktion zur Bekämpfung von Ratten geben. Anlass ist ein verstärktes Auftreten ... Weiterlesen →

Ziemlich viel edelfaul

  Die guten ins Töpfchen, die schlechten… – in den anderen Topf. beziehungsweise Eimer. Bei der diesjährigen Prenzlauer Berger Weinlese am Fuße der Oderbruchkippe ... Weiterlesen →

Lesen auf dem Boden der Legalität

  Nicht, dass das in den vergangenen Jahren irgendwie heimlich abgelaufen wäre. Aber dennoch hatte das ja doch immer ein wenig den Ruch des Illegalen. Schließlich gibt es ... Weiterlesen →