Impressionen | Prenzlberger Stimme

Vereine vereint ins neue Jahr

  Mit Zitaten ist das ja auch immer so eine Sache. „Karl Kraus sagt einmal irgendwo: ‘Wenn zwei Deutsche zusammen sind, so gründen sie einen Verein’.“ Sagte ... Weiterlesen →

Bezirksmedaille für Siegfried Zoels

  Auf dem Neujahrsempfang von Bezirksamt und Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wurde Siegfried Zoels von Bezirksbürgermeister Sören Benn und BVV-Vorsteher Michael van der ... Weiterlesen →

Nicht über Sicherheit…

  …wollte Innensenator Andreas Geisel (SPD) reden, als er am Sonnabend zum Neujahrsempfang seiner Parteifreundin, der Abgeordneten Clara West in deren Bürgerbüro in ... Weiterlesen →

Guten Morgen Prenzlauer Berg, guten Morgen Pankow!

  Auf eine mögliche weitere Facette der Manipulation der Mieterratswahlen weist derzeit die Anwohnerinitiative (AI) Thälmannpark hin: Während anderswo in guter alter DDR-Manier ... Weiterlesen →

Alles Pankow – oder: Zwei Bürgermeister für einen schwer erziehbaren Jubilar

  Mehr Pankow ging nun wirklich nicht. Im an der Pankower Straße in Pankow gelegenen “Hotel Pankow” hatte der “Verein für Pankow e.V.” zu einem Geburtstagsfest ... Weiterlesen →

Rangierbahnhof Pankow: Senat gibt bei Shopping-Mall nach

  Der Senat gibt seinen Widerstand gegen die von Möbelhaus-Tycoon Kurt Krieger (Möbel-Höffner, Sconto) auf dem ehemaligen Rangier- und Güterbahnhof Pankow geplante Shopping-Mall ... Weiterlesen →

Ein Bild vom Meer

  Neujahrsempfänge sind ja – auch dann, wenn sie von der Bezirkspolitik veranstaltet werden – meist recht unpolitische Veranstaltungen. Eine paar Reden, viel Smalltalk… ... Weiterlesen →

Lebenszeiten… – Neujahrsempfang der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg

  Wer in ein Alten- oder Pflegeheim zieht, tut dies zumeist im letzten Abschnitt seines Lebens. Doch es gibt auch Menschen, die dort ihr Leben – naja, ihr Berufsleben – ... Weiterlesen →

Gedenken ohne Glühwein

  In Zeiten, in denen sich alles wandelt, ist beruhigend zu wissen, dass es auch Dinge gibt, die bleiben. Dazu zählt auch das alljährlich am Abend des 9. November geübte ... Weiterlesen →

Party mit Pendelverkehr

  Als vergangenen Jahr das Abgeordnetenhaus Gelder für sogenannte Bürgerbüros der Abgeordneten freigab, war das auch ein kleines Konjunkturprogramm für Eigentümer schwer ... Weiterlesen →

Schieritzstraße: Feuerwehr suchte Brandstifter

  “Ist hier vielleicht irgendwo ein Brandstifter anwesend?” Andreas Graf von der Freiwilligen Feuerwehr Prenzlauer Berg schaute fragend in die Runde der Schaulustigen. ... Weiterlesen →

In der Schieritzstraße brennts mal wieder

  Einmal im Jahr ist die Freiwillige Feuerwehr Prenzlauer Berg in der Schieritzstraße im Dauereinsatz: Mindestens jede Stunde bricht ein Brand aus, die Einsatzwagen der Wehr ... Weiterlesen →

Dunckerstraße – gar nicht leise

  Die geräuschsensiblen Beschwerdeführer werden auch immer schneller. Fühlten sich im vergangenen Jahr gehörsenible Anwohner der Dunckerstraße im Anschluss an die Straßenparty ... Weiterlesen →

Sommerfest im Wahlkampfmodus

  Am Schluss seiner doch sehr umfangreichen Rede auf dem Sommerfest der Pankower CDU auf dem Pfefferberg, der man den das Näherkommen der 2017er Abgeordnetenhauswahlen anmerkte, ... Weiterlesen →

Fête wettergerecht: Schneewalzer umterm Magistratsschirm

  Gerade bei Musikern, die dazu verdammt sind, ein Blasinstrument bedienen zu müssen, ist die trockene Kehle berufsbedingt. Um etwaige Dehydrierungserscheinungen vorzubeugen, ... Weiterlesen →

Stierisch mit Schauern

  Kaum war das dritte Anwohnerfest “Stierisch gut” am Arnswalder Platz eröffnet, da machte auch Petrus seine Schleusen auf und goss erst einmal ausgiebig die ziemlich ... Weiterlesen →

(Ba)Rock und Jazz im Bürgerpark

  “Es war ein Experiment”, sagte Veranstalter Rainer Gehrmann hinterher und strahlte übers ganze Gesicht. Ein gelungenes Experiment. Mit dem Engagement von Countertenor ... Weiterlesen →

Wenn Jens-Holger mit dem Bagger…

  Das Fernsehen ist da. Der Baustadtrat will den Damen und Herren vom öffentlich-rechtlichen Regionalsender die Erfolge seiner Spielplatzpolitik präsentieren. Natürlich gibts ... Weiterlesen →

1. Mai Arnswalder Platz: Vom Kampf- zum Kindertag

  Früher – also ganz früher – war der 1. Mai der Kampftag der Arbeiterklasse. Heute scheint er vor allem ein Tag für Kinderfeste zu sein. Eine bemerkenswerte ... Weiterlesen →

Pädagogisches unter der Bötzow-Eiche

  Wer in Prenzlauer Berg ein volles Haus – beziehungsweise einen vollen Platz – haben will, der veranstaltet ein Fest für Kinder. Also hatte auch die Partei DIE ... Weiterlesen →

1. Mai im Bürgerpark – gefühlvoll in den Wonnemonat

  Der 1. Mai ist ja nicht nur der “Kampf- und Feiertag der wertätigen, sondern auch der Beginn des Wonnemonats. Die Sonnenstrahlen werden werden intensiver – und ... Weiterlesen →

Damals war’s: Udo L. , Lothars Bierbar und ein kleiner Irrtum

  Es muss so knapp eine Woche nach der Maueröffnung gewesen sein und die Lage war verzweifelt. Fast jeder DDR-Bürger hatte mittlerweile eine Partei gegründet oder doch ... Weiterlesen →

Schnee auf dem Helmholtzplatz…

  …war auch in diesem Winter wieder eine Rarität. Sicher, zwischen Weihnachten und Silvester gabs hier auch mal ein kurzes Intermezzo in Weiß – aber da waren Ferien ... Weiterlesen →