Kastanienallee | Prenzlberger Stimme

Kastanienallee: Durchgängig Fünfzig

  Erinnert sich noch jemand an den Kampfplatz Kastanienallee? An die Schlacht um Parkbuchten, Bürgersteige und Fahrradangebotsstreifen? – Ja, stimmt, irgend etwas war ... Weiterlesen →

Kastanienallee: Einst umstrittenste Baustelle des Bezirks wird “freigegeben”

Zwar ist die Allee schon lange nicht mehr gesperrt, doch auf diesen symbolischen Akt wollte Stadtrat Jens-Holger Kirchner offenbar dennoch nicht verzichten: Nach gut zweieinhalb Jahren ... Weiterlesen →

Pankow ist „Lebenswerte Stadt“ und die Kastanienallee kann feiern

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten! So wurde heute (Mittwoch) bekanntgegeben, dass der Bezirk Pankow für sein “100-Höfe”-Programm mit dem Titel „Lebens- werte ... Weiterlesen →

Kastanienallee: Das Scheitern einer medialen Inszenierung

Heute (Donnerstag) gab die “Initiative Stoppt K21” bekannt, dass sie nur 6.874 Unterschriften für das Bürgerbegehren für einen Baustopp in der Kastanienallee zusammenbekommen ... Weiterlesen →

Bürgerbegehren Kastanienallee: Heute Ultimo für Unterschriftensammlung

Heute, am Donnerstag, dem 3. November endet um 18 Uhr die Frist für die Unterschriftensammlung zum Bürgerbegehren gegen den Umbau der Kastanienallee. “Wir sind optimistisch, ... Weiterlesen →

“Stoppt K21” plant Aktionstag und empfiehlt Piraten

Am 17. September – einen Tag vor den Wahlen zum Abgeordnetenhaus und zu den Bezirksverordneten- versammlungen – veranstaltet die Initiativgruppe “Stoppt K21” ... Weiterlesen →

“Flashmob” in der Kastanienallee

Zu einem “Flashmob” kam es gestern (Montag) 18 Uhr in der Kastanienallee. Bei dieser spontan organisierten Aktion sperrten rund rund zwanzig Personen die Straße und ... Weiterlesen →

Kastanienallee gesperrt – Schranken für den Lieferverkehr

Die Kastanienallee wird ab Montag, dem 29. August zwischen der Erberswalder und der Oderberger Straße auf ihrer gesamten Breite für den Straßenverkehr gesperrt. Das teilt das Bezirksamt ... Weiterlesen →

Kastanienallee: “Stoppt K21” erwägt Klage gegen Umbau

Die Initiativgruppe “Stoppt K21”, die gegen den Umbau der Kastanienallee ein Bürgerbegehren initiiert hat, erwägt nun, auch juristisch gegen die Umgestaltung vorzugehen. ... Weiterlesen →

Wahlkampf auf einem toten Pferd

Er hatte sich ja wirklich Mühe gegeben. Hatte sorgsam zwei VW-Golf-Avatare in Originalbreite aus einer Presspappenplat- te herausgesägt, mit Kreide den künftigen “Fahrradangebots- streifen” ... Weiterlesen →

BVV beschließt: Ab sofort dreimal täglich Sonnenfinsternis

Weil wir gerade von der Kastanienallee reden: Die Gegner des Umbaus wollen sie, die Befürworter des Umbaus wollen sie, das Bezirksamt will sie, die Mehrzahl der Parteien der Bezirksverordnetenversammlung ... Weiterlesen →

Für den Umbau der Kastanienallee

In letzter Zeit war es ruhig geworden um die Kastanienallee: Keine 30-Personen-Großdemonstrationen mehr, keine Partys, keine sich überstürzenden Pressemitteilungen – nichts. ... Weiterlesen →

Karaoke für die Kastanienallee

Zorn sieht wohl irgendwie anders aus. Auch wenn die Veranstaltung von den Initiatoren anfangs “Tag des Zorns” genannt wurde (offiziell hieß sie schließlich: “RECLAIM ... Weiterlesen →

Ein “Ja” zur Mitbestimmung der Bürger

Endlich! Die Hürden für das Bürgerbegehren sind genommen, das ewige Hickhack um die Formalitäten ist vorbei, die Bürger haben das Wort. Dabei geht es um mehr, als nur um die Gestaltung ... Weiterlesen →

Kastanienallee: Bürgerbegehren zulässig

Wie das Bezirksamt Pankow mitteilte, ist die Entscheidung des Bezirksamtes Pankow über die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens „STOPPT K 21“ nunmehr von der Berliner Senatsverwaltung ... Weiterlesen →

Kastanienallee: Kleine Demo – kurzer Baustopp

Rund fünfzig Teilnehmer protestierten heute (Samstag) auf einer Demonstration erneut gegen den Umbau der Kastanienallee in Prenzlauer Berg. Am vergangenen Wochenende waren aus gleichem ... Weiterlesen →

“Stoppt K21” ruft zur Kundgebung auf

Die Initiative “Stoppt K21”, die sich gegen den am Dienstag begonnenen Umbau der Kastanienallee engagiert, hat für heute (Sonnabend) zu einer Protestkundgebung an der Kastanienallee/ ... Weiterlesen →

Kastanienallee: Senat lehnt Tempo 30 ab

In einem Schreiben an das Bezirksamt Pankow lehnt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung eine vollständige Einführung von Tempo 30 ab. “Die Kastanienallee”, heißt ... Weiterlesen →

Umbau Kastanienallee: Seit 9 Uhr wird gefräst

Nach rund drei Jahren Für und Wider, Hin und Her, Streit und Schlichtung und neuem Streit werden nun Tatsachen geschaffen. Neue Tatsachen. Die alten werden erstmal weggeschaufelt, ... Weiterlesen →

Kastanienallee: Klinkenputzen und Protest

Heute (Montag) war zwar offizieller Baubeginn in der Kastanienallee, doch statt der Bagger kam erst einmal Stadtrat Jens-Holger Kirchner. Der ging auf der östlichen Seite der Straße ... Weiterlesen →

Kastanienallee: Stadtrat Kirchner weist Vorwürfe zurück

Die Initiative “Stoppt K 21”, die den geplanten Umbau der Kastanieallee mit einem Bürgerbegehren verhindern will, wirft Ordnungsstadtrat Jens-Holger Kirchner vor, er habe ... Weiterlesen →

Kastanienallee: Baubeginn 11. April

Am 11. April beginnen in der Kastanienallee die Bauarbeiten an den Gehwegen. Das teilte Ordnungsstadtrat Jens-Holger Kirchner am Dienstag auf der Sitzung des Ausschusses für öffentliche ... Weiterlesen →

Bürgerbegehren Kastanienallee: Unterschriften ab Mittwoch

Ab Mittwoch, dem 30.März, werden die offiziellen Unterschriftenlisten zum Bürgerbegehren für einen Baustopp in der Kastanienallee ausgelegt. Das teilten die Einreicher des Bürgerbegehrens ... Weiterlesen →