Bauen&Wohnen | Prenzlberger Stimme
Schönholzer heide

Waldweg wird asphaltiert

  Das Bezirksamt teilt mit: In der Schönholzer Heide beginnen am Mittwoch, dem 24. September 2014 Bauarbeiten zur Herstellung eines gemeinsamen Geh- und Radwegs zwischen der ... Weiterlesen →
01

Selten däm(m)lich oder: „Die Mieter der Wisbyer Str. 6 schädigen die deutsche Wirtschaft!“

  Einer der grundsätzlichen Streitpunkte um die Modernisierung des Hauses Wisbyer Straße 6 ist die Frage, ob die dort begonnenen Modernisierungsarbeiten überhaupt mit dem ... Weiterlesen →
Gerome

Skandalhaus Wisbyer Straße 6:
Heißt der Bauherr Christian Gérôme?

  Kaum ein anderes Wohnhaus der Stadt wurde in den vergangenen Monaten in der Öffentlichkeit so sehr zum Symbol für Verdrängung der brutalsten Art, wie das Haus Wisbyer ... Weiterlesen →
01

Gudvanger Straße vor Wiedereröffnung:
Viele Fahrräder, wenig Fahrdamm

  Jenes Teilstück der Gudvangerstraße, das an der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule vorbei führt, ist noch gesperrt, die Fahrradständer vor der Schule aber sind ... Weiterlesen →
01

Stauraumkanal unterm Mauerpark: Alles klar, alles unklar

  Misstrauen beherrschte die Stimmungslage der rund siebzig Anwesenden, die zur Informationsveranstaltung des Bezirksamtes und der Berliner Wasserbetriebe in das “Haus der ... Weiterlesen →
01

Helmholtzkiez wird zur Großbaustelle

  Das Gebiet un den Helmholtzplatz ist das letzte noch bestehende Sanierungsgebiet von Prenzlauer Berg. Kurz vor Aufhebung des Sanierungsstatuts wird hier nun noch einmal tief ... Weiterlesen →
bezamt

Neues aus Bezirksamt und BVV (64)

…   Auch wenn’s die kommenden Tage nochmals etwas wärmer wird,…   …der Sommer geht dennoch langsam den Bach runter. Die Ferien sind auch schon ... Weiterlesen →
01

….und ist die Lücke noch so klein, ein Neubau passt da immer rein!

  Die Ansage von Stadtrat Jens-Holger Kirchner auf der gestrigen Sitzung BVV-Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt war kurz und knapp: “Am 31. Juli wurde die Baugenehmigung ... Weiterlesen →
stumpen

Schwund bei Straßenbäumen wird immer größer

  Die Entwicklung zieht sich bereits über Jahre hin: Stück für Stück verliert der Bezirk sein Straßengrün. Die Gründe: Fehlendes Geld und Mangel an Personal. Ein Ende ... Weiterlesen →
irlemoser

Eine Absage an den Rechtsanwalt von Sascha Klupp

  Sascha Klupp, durch Zeitung und Fernsehen bekannter Immobilienunternehmer, fühlt sich diffamiert. Von der Prenzlberger Stimme. Also beauftragte er die Rechtsanwaltskanzlei ... Weiterlesen →
Müller2

“Milliardenteure Sozialwohnungsbauprogramme wird sich Berlin nicht leisten können”

  Sollte die Wohnungspolitik tatsächlich der “Nachfrage” nach angesagten Quartieren hinterherlaufen? Oder wäre es besser ein geamtberliner Konzept für ein ausgewogenes ... Weiterlesen →
Müller 1

“Wenn es den Wunsch gibt, in den Innenbezirken zu wohnen, muss die Politik darauf reagieren”

  Nachdem vor rund zweieinhalb Jahren auch die Berliner Politik bemerkt hatte, dass Wohnungen in der Stadt knapp und immer teurer werden, versucht der Senat gegenzusteuern. ... Weiterlesen →
mastereröffnun

Bötzow-Brauerei: Forschung, Kunst, Start-Ups und Bier

  Hans Georg Näder (im Bild links), geschäftsführender Gesellschafter der Otto-Bock-Unternehmensgruppe, liebt den exklusiven Auftritt. Und so hatte ein Vertreter seines ... Weiterlesen →
wisbyer 6 außen

Wisbyer Straße 6: Hat Sascha Klupp beim Bauantrag geschummelt?

  Wie die Prenzlberger Stimme aus dem Bezirksamt Pankow erfuhr, prüft die Abteilung Stadtentwicklung derzeit, ob die Firma von Brachialentmieter Sascha Klupp, der das Haus ... Weiterlesen →
wisbyer 6

Wisbyer Straße 6: Brachialentmieter Sascha Klupp hat neue Opfer gefunden

  Brachialentmieter Sascha Klupp, bekannt aus Zeitung und Fernsehen hat neue Opfer gefunden. Im Haus Wisbyer Straße 6 werden die Mieter in gleicher Weise terrorisiert, wie ... Weiterlesen →
01

Prenzlauer Berger Schulsporthallen: Einmal Richtfest, einmal Klage

  Neun Jahre nachdem das Bezirksamt eine erste Machbarkeitsstudie für einen Sporthallenneubau in der Heinrich-Roller-Straße in Auftrag gegeben hatte, konnte am Freitag auf ... Weiterlesen →
Carsten Spallek

Carsten Spallek: B-Plan Mauerpark wird geteilt, Gleimtunnel wird angesägt

  Der Bebauungsplan 1-64 (Mauerpark) des Bezirksamtes Mitte soll geteilt werden. Das teilte Bezirksstadtrat Carsten Spallek auf einer Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung ... Weiterlesen →
0a

Wildwest-Premiere im Thälmannpark

  Am Dienstag Abend hatte Filmemacherin Katrin Rothe (Bildmitte, hier zusammen mit Cutterin Silke Gänger und Kameramann Robert Laatz) zur Premierenfeier ihrer Reportage “Wildwest ... Weiterlesen →
34

Karaoke mit Darth Vader, Boule, Grillen, Sinfoniekonzert, Stille – ein normaler Sonntag im Mauerpark

  Wieviel Besucher mögen es am vergangenen Wochenenmde wieder gewesen sein? Zehntausend, zwanzigtausend, fünfzigtausend… ? Im dichten Gedränge fühlt sich niemand bedrängt. ... Weiterlesen →
aufkl1

“Geheimausschuss” für Aufklärung und Transparenz

  Die Zerstörung preiswerten Wohnraums im Karree Belforter Straße ist nicht nur Zeugnis der Geldgier des Grundstückseigentümers, sondern auch Beleg politischen Versagens. ... Weiterlesen →
sportsbar

Public Viewing “Wildwest im Thälmannpark”

  Was wird aus dem Thälmannpark? Wird das Wohngebiet dereinst Vorbild für eine soziale Stadtentwicklungspolitik – oder teilt es das Schicksal der anderen Prenzlauer ... Weiterlesen →
01

Belforter Karree: Abreißen für den Maximalgewinn

  Was derzeit in der Belforter Straße zu besichtigen ist, ist keine Kriegsruine, nicht die Folge eines Erdbebens und auch nicht das Ergebnis einer verheerenden Explosion. Immobilieneigner ... Weiterlesen →
kommentar

Erörterung zur Voruntersuchung Thälmannpark: Mühsam, aber notwendig

Ja, es war mühselig. Wenn Punkt für Punkt der zahlreichen Hinweise und Ein- wendungen aufgerufen und verlesen wird, die Einreicher nach der Korrektheit des Wiedergegebenen befragt, ... Weiterlesen →