Bauen&Wohnen | Prenzlberger Stimme
aaa

Bezirk verhängt Baustopp für die Kopenhagener Straße 46

  Bezirksstadtrat Jens-Holger Kirchner hat am Donnerstag Abend angekündigt, heute (Freitag) für das Haus Kopenhagener Straße 46 einen vollständigen Baustopp zu verhängen. Das ... Weiterlesen →
mahn

Tod durch Mieterhöhung

  Am Mittwochnachmittag gedachten mehrere Menschen vor dem Haus Kuglerstraße 14 mit einer Mahnwache des langjährigen Mieters Caspar „Abocab“ Oehlschlegel. Der ... Weiterlesen →
helm

Ausstellung zum Sanierungsgebiet Helmholtzplatz

  „Sanierungsgebiet Helmholtzplatz 1993 – 2015, Ergebnisse aus 22 Jahren Stadterneuerung“ ist der Titel einer Ausstellung, die am Freitag, dem 11. September 2015 um 14 ... Weiterlesen →
stau

Infoveranstaltung zum Abwasserspeicherbau unterm Mauerpark

  Zu einer Informationsveranstaltung über den aktuellen Stand beim Bau eines Abwasserspeichers unter dem Mauerpark laden der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, die Senatsverwaltung ... Weiterlesen →
01

Thälmannpark: Spielplatz könnte Ende August wieder geöffnet sein

  Wer im Thälmannpark auf dem Parkweg, der am im vergangenen Jahr geschlossenen Spielplatz vorbeiführt, lustwandeln will, steht plötzlich einer Absperrung gegenüber: „Sackgasse“ ... Weiterlesen →
Mietspiegel1

Mietspiegel (vorerst) weiter gültig – Prenzlauer Berg ist keine „City-Lage“

  Prenzlauer Berg muss nicht als „bevorzugte Citylage“ berücksichtigt werden, entschied am heutigen Donnerstag die Zivilkammer 67 des Landgerichts Berlin. Mit dem Urteil ... Weiterlesen →
Trommeln

Wohnungsneubau: Die GEWOBAG ließ trommeln

  An der Grell-/ Ecke Gubitzstraße ging es gestern (Montag) Mittag laut her. Auf dem bisher noch unbebautem Grundstück machte sich „Hardcore-Percussion“-Band ... Weiterlesen →
berliner Straße

Senat verabschiedet sich von Überdachung der Berliner Straße

  Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung rückt von ihrer Planung ab, entlang der Granitzstraße eine vierspurige Entlastungsstraße über die Berliner Straße hinweg zur ... Weiterlesen →
01

Pappelallee: Keine Verkehrssperrung während der Bauarbeiten

  Nein, das hier ist keine Spontandemo, sondern eine Bürgerinfor- mationsveranstaltung zum Baubeginn in der Pappeallee. Gestern (Donnerstag) hatt Bezirksstadtrat Jens-Holger ... Weiterlesen →
01

Was lange dauert… – Baubeginn in der Pappelallee

  Eigentlich sollte es ja schon im vergangenen Jahr… Der Umbau der Pappelallee/Stahlheimer Straße auf der östlichen Seite zwischen der Danziger Straße und der Stargarder ... Weiterlesen →
01

Sredzkistraße 44

  Was mach eigentlich Gerd Pieper? Der lautstarke Temperamentsbolzen, dessen Anwesenheit im Kaminzimmer der „Möwe“ man in der ein Stockwerk höher gelegenen Bierbar stets ... Weiterlesen →
mauer2

Als der Mauerpark noch Mauerland war

  Damals hatte alles noch seine Ordnung. Der Torwart trug die Nummer 1, die 2 war der rechte Verteidiger und die 11 der Linksaußen. Alles was drüber war, befand sich auf ... Weiterlesen →
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Stadtentwicklung braucht Regeln statt Willkür

  Die Mehrheit von SPD und CDU im Abgeordnetenhauses hat in der jüngsten Plenarsitzung das Ausführungsgesetz zum Baugesetz (AGBauGB) geändert. Dieses Berliner Gesetz regelt ... Weiterlesen →
werkstatt Dreicksplatz1

Dreieckplatz: „Bloß keine Fahrradstraße…“

  Als sich die „Planungswerkstatt“ zum Dreieckplatz an der Krügerstraße dem Ende zuneigte, hatten sich nicht nur draußen am Himmel die Wolken verzogen. Auch in der Aula ... Weiterlesen →
Dreiecksplatz

Öffentliche Planungswerkstatt für „Dreiecksplatz“

  Als im Dezember vergangenen Jahres auf einer Anwohnerversammlung die Planung des Bezirksamtes zum „Dreiecksplatz“ an der Krügerstraße auf der Tagesordnung ... Weiterlesen →
02

Pankower Tor: Und ewig bremst die Senatsverwaltung…

  Update: ergänzt und erweitert am 16. Juni 2015 Man könnte die Fläche ein Biotop nennen. Von der Brücke am S-Bahnhof Heinersdorf schweift der Blick in die Ferne: Vierzig ... Weiterlesen →
Pfiffe

Elisabethaue: Absichtserklärung unterzeichnet – Anrainer protestieren

  Die Trecker blieben diesmal auf den Höfen, doch die Akteure der Blankenfelder Bürgerinitiative Elisabeth-Aue, die sich gegen die geplante Bebauung des landwirtschaftlich ... Weiterlesen →
spiegel1

Mietspiegel: Einstein, würfeln,wilde Zeiten

  Die Mieten, so macht uns das neue Zahlenwerk klar, seien in den vorangegangen zwei Jahren „nur“ um 5,4 Prozent gestiegen. Doch dieser Wert liegt höher, als die Einkommensentwicklung ... Weiterlesen →
mauerpark1

Mauerpark: Verlauf des Stauraumkanals steht schon lange fest

  Der Verlauf des Mischwasserstauraumkanals, den die Berliner Wasserbetriebe (BWB) unter dem Gelände des Mauerparks errichten wollen, steht fest. Wie Stephan Natz, Sprecher ... Weiterlesen →
02

Parade der Städtebauförderung

  In Russland wurde am 9. Mai der Tag des Sieges begangen – in Berlin der Tag der Städtebauförderung. In Moskau gab’s in Anwesenheit des Präsidenten eine große ... Weiterlesen →
thälmann

Thälmannpark: 50 Millionen für den Umbau und Kniefall vor Christian Gérôme

  Auf der morgigen Tagung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) werden die Pankower Bezirksverordneten eine Vorlage des Bezirksamtes offiziell zur Kenntnis nehmen, in ... Weiterlesen →
mauerpark

Mauerpark: „Demokratie ausgehebelt“

  Das Bezirksamt Mitte hat das gegen die Bebauung des Geländes nördlich des Gleimtunnels gerichtete Bürgerbegehren nachträglich für nicht zulässig erklärt. Als Grund ... Weiterlesen →
Mieterforum

Mieterforum Pankow: „Wichtig ist die gegenseitige Unterstützung“

  Luxusmodernisierungen mit exorbitanten Mietsteigerungen, subkriminelle Entmietungsstrategien profitorientierter Immobilieneigner gegen alteingesessene Bewohner… – ... Weiterlesen →