Kultur | Prenzlberger Stimme

„Was soll aus dem Jungen bloß werden“

  Die Schauspielerinnen Renate Geißler und Angelika Neutschel lesen am Donnerstag, dem 7. Dezember 2017 um 20 Uhr in der Heinrich-Böll-Bibliothek in der Greifswalder Straße ... Weiterlesen →

Jugend tanzt

  In der traditionsreichen „Tanzschule am Bürgerpark“ (ehemals “Schmidt-Hutten”) in der Pankower Kreuzstraße 3-4 finden am Sonnabend, den 18. November 2017 ... Weiterlesen →

“Das Gedächtnis für alle Zeit…”

  Unter dem Titel „Das Gedächtnis für alle Zeit zu sein…“, das außergewöhnliche Leben der österreichisch-sowjetische Schriftstellerin, Ärztin und Wissenschaftlerin ... Weiterlesen →

Vorlesetag bei Haffner

  Anlässlich des “Bundesweiten Vorlesetages”, der seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November stattfindet, bietet die Bibliothek am Wasserturm im Kultur- ... Weiterlesen →

LÜÜL bei Tucho

  Der Musiker Lutz Graf-Ulbrich (LÜÜL) liest am Donnerstag, dem 2. November in der Kurt-Tucholsky-Bilbliothek aus seiner Autobiographie “Und ich folge meiner Spur…” Lutz ... Weiterlesen →

meer & mehr

    Malerisch-stimmungsvolle Farbholzschnitte von Hand gedruckt von Marion Stille stehen in einem spannenden Gegenüber zu den eindrücklichen Schwarz-Weiß-Holzschnitten, ... Weiterlesen →

2. Pankower Bilinguale Märchentage

  Die Eröffnung der Pankower Märchenveranstaltungsreihe „Märchen erzählt … In deiner Sprache“ findet am Donnerstag, dem 9. November 2017 um 16.00 Uhr in der Bibliothek ... Weiterlesen →

Prenzlauer Berger Weinkrise in Sicht

  Es war das Wetter. Das kalte Frühjahr, der Frosteinbruch im April. Dann der nicht gerade anhaltend sonnige Sommer… – die diesjährige Weinlese am Fuße der Oderbruchkippe ... Weiterlesen →

Geschichte im Vorübergehen

  Der Weg zum Bahnsteig des S-Bahnhofs Greifswalder Straße ist eigentlich kein Ort zum Verweilen. Entweder hastet man hoch zur S-Bahn oder aber in die entgegengesetzte Richtung ... Weiterlesen →

Fake News

  Gerüchte und Falschmeldungen begleiten die Menschheitsgeschichte von Beginn an. Ihre politischen und militärischen Folgen waren oft verheerend. Mit dem Aufstieg von Fake ... Weiterlesen →

Momente einer Reise

  Fotografien aus Südamerika von Werner Grunwald zeigt die Bibliothek am Wasserturm im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner in der Prenzlauer Allee 227, 10405 Berlin, ... Weiterlesen →

Rathauskonzerte – Eröffnung der Konzertsaison 2017/2018

  Zur Eröffnung der Saison 2017/2018 der Pankower Rathauskonzerte erklingen am Montag, dem 16. Oktober 2017 um 19.30 Uhr, unter dem Motto „Musik, du bist die tiefste Labe“, ... Weiterlesen →

“Jedermann sei Untertan” Lesung mit Karsten Krampitz

  Die ersten vier Jahrhunderte ihrer Geschichte standen die evangelischen Kirchen unter dem „landesherrlichen Regiment“ und dementsprechend immer auf der Seite der Obrigkeit. ... Weiterlesen →

Menschenbilder

  Holz- und Linolschnitte, die sich mit den Mit-Menschen in unterschiedlichsten Situationen bis hin zu porträthaften Darstellungen auseinandersetzen, in Gegenüberstellung ... Weiterlesen →

Pankower Kunst- und Kulturförderung für 2018

  Im Rahmen der Projektförderung unterstützt das Bezirksamt Pankow künstlerische und kulturelle Projekte, die auf besondere Weise zur Vielfalt und Lebendigkeit des kulturellen ... Weiterlesen →

Sommerfest im Weingarten

  Der Förderverein „Weingarten Berlin“ e.V. lädt am Sonntag, dem 3. September 2017 um 15 Uhr, zum Sommerkonzert in den Weingarten am Volkspark Prenzlauer Berg, Am Weingarten ... Weiterlesen →

“DenkLust” mit Zen-Buddhismus und Gedichte in der Volkshochschule

  Mit dem neuen Semester im Herbst 2017 wird die Volkshochschule Pankow jeweils dienstags mit zwei neuen Kursen in der Bibliothek am Wasserturm im Kultur- und Bildungszentrum ... Weiterlesen →

Ateliermeile Prenzlauer Promenade dauerhaft gesichert

    Im Gebäude der ehemaligen Akademie der Wissenschaften der DDR an der Prenzlauer Promenade werden bis 2019 etwa 450 Arbeitsräume für Kunst und Kultur neu entstehen ... Weiterlesen →

“Silkscreen Prints” am Wasserturm

  Die Bibliothek am Wasserturm im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner in der Prenzlauer Allee 227 zeigt vom 31. Juli – 31. August 2017 Arbeiten des in Berlin lebenden ... Weiterlesen →

Käthe Kollwitz: Heimkehr nach Prenzlauer Berg

  Die Künstlerin Käthe Kollwitz lebte von 1891 bis 1943 – also über ein halbes Jahrhundert lang – in Prenzlauer Berg. Die einstige Weißenburger Straße, in ... Weiterlesen →

Doppelparty bei Schwitters

  Die Kurt-Schwitters-Schule in Prenzlauer Berg feiert gleich zwei Jubiläen: den 136. Geburtstag ihres Namensgebers, des Künstlers Kurt Schwitters, und den 101. Jahrestag ... Weiterlesen →

“Ich habe gezeichnet, da ist aller Kummer verflogen”

  Am Dienstag, dem 20. Juni 2017 wird in den Räumen der Heynstraße 8 des Museum Pankow um 19.30 Uhr die Sonderausstellung „Ich habe gezeichnet, da ist aller Kummer verflogen. ... Weiterlesen →

Druckgraphik-Atelier – die 100. Ausstellung

  Das Druckgraphik-Atelier in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße präsentiert seine 100. Ausstellung mit Werken von Tina Flau und Eberhard Hartwig: Kaltnadelradierungen in Gestalt ... Weiterlesen →