Jugendamt Pankow sucht engagierte Vertreter der Jugendhilfe | Prenzlberger Stimme

Jugendamt Pankow sucht engagierte Vertreter der Jugendhilfe


 

Das Jugendamt Pankow sucht zwei engagierte Vertreterinnen oder Vertreter der Jugendhilfe für die Mitarbeit im Kinder- und Jugendhilfeausschuss in der VIII. Wahlperiode als Bürgerdeputierte.

Bis zum Freitag, den 31. März 2017 können Vorschläge aus den Reihen der im Bezirk wirkenden anerkannten Träger der freien Jugendhilfe, der Jugendverbände und aus den Vertretungen der evangelischen und katholischen Kirche, der Jüdischen Gemeinden und den freigeistigen Verbänden für die Besetzung eingereicht werden.

Grundsätzlich ist die Mitarbeit im Kinder- und Jugendhilfeausschuss für die Dauer der Wahlperiode (5 Jahre) angelegt. Voraussetzung für die Wahl ist der Hauptwohnsitz Berlin.

Die Interessenbekundung sollte mit Angabe von Vor- und Nachname, Wohnsitz sowie Arbeits- und Themenschwerpunkten der vorgeschlagenen Person sowie Kontaktdaten; Name und Sitz des Trägers erfolgen.
Interessenten können ihre Bewerbungen per E-Mail: jugendamt@ba-pankow.berlin.de oder beim Bezirksamt Pankow, Abt. Jugend, Wirtschaft und Soziales, Jugendamtsdirektorin, Berliner Allee 252 – 260, 13088 Berlin, einreichen.

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail


No comments.

Kommentar schreiben