„komm auf Tour” | Prenzlberger Stimme

„komm auf Tour”

 

Das Projekt „komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft“ zur Stärkenentdeckung, Berufsorientierung und Lebensplanung für Jugendliche startet jetzt in Pankow. Die zentrale Botschaft lautet: „Du kannst mehr, als du bislang weißt, probiere aus, was dir Spaß macht, zuhause, in der Schule und im nächsten Praktikum.“

Dabei entdecken die Jugendlichen in einem Erlebnisparcours ihre Stärken, erhalten Orientierungshilfen für Praktika und erfahren, welche realisierbaren beruflichen Möglichkeiten auf sie warten.

Erstmalig können am Freitag, dem 7. April 2017 von 13.30 – 15.30 Uhr bei Black Box Music, Hertzstraße 73, 13158 Berlin, auch Jugendliche der 7. bzw. 8. Klassenstufe einzeln oder in Gruppen an dem Projekt teilnehmen.

In einem innovativen 500 Quadratmeter großen Erlebnisparcours zur Berufsorientierung und Lebensplanung können die eigenen Stärken erfahren werden. Durch dieses besondere Angebot soll den Wünschen vieler Jugendlicher und ihrer Familien entsprochen werden.

Eine Anmeldung dafür ist bis spätestens 4. April 2017 per E-Mail an jutta.reiter@ba-pankow.berlin.de erforderlich.

Die Aktion ist eine landesweite Initiative der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, der Regionaldirektion Berlin – Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit, der drei Agenturen für Arbeit im Land Berlin und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Weitere Informationen hier

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail


No comments.

Kommentar schreiben