Eine frohe „Restweihnachtszeit“… | Prenzlberger Stimme

Eine frohe „Restweihnachtszeit“…


 

…wünscht die Prenzlberger Simme allen Leserinnen und Lesern, Freunden, Feinden (innen eingeschlossen), An- und Ab- und Zuverwandten… – und allen anderen auch.

Der eine oder die andere mag sich gewundert haben, dass in den vergangenen Tagen so gar nichts los war hier auf diesen Seiten.
Befürchtungen, dass ein gewisser SPD-Bundestagsabgeordneter, dessen Name – Klaus Mindrup – hier nicht genannt sein soll, mal wieder freidrehend mittels dubioser Gerichtsanträge ins Berichtsgeschehen eingegriffen hätte, können entkräftet werden: Seitdem der Betreiber dieses kleinen, aber feinen Webportals anwaltlichen Beistand in Anspruch nehmen konnte, musste der Immobilienspekulant vom Fleesensee die erste Niederlage bei Gericht hinnehmen. Weitere werden folgen.

Nein, der Grund für die Flaute war rein technischer Natur.

WordPress, die Software, auf der diese Seiten aufgebaut sind, hatte eine tiefgreifende Relaunch erfahren, in deren Folge sich etliche Plugins (das sind mehr oder weniger kleine Zusatzprogramme, die unter anderem dafür sorgen, dass diese Seiten nicht wie ein gerührter Salat auf dem Bildschirm erscheinen) in einen Kriegszustand mit dem Hauptprogramm begeben hatten. Ergebnis: Kein Zugriff mehr auf den Admin-Bereich.

Und da ODK fast alles außer Technik kann… – eben!

Nun aber ist es fast vollbracht, die größten Softwarekonflikte sind so gut wie behoben. Nach den Feiertagen geht es hier also weiter.

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail


No comments.

Kommentar schreiben

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com