Info-Veranstaltung zur “Linie 54” | Prenzlberger Stimme

Info-Veranstaltung zur “Linie 54”

 

Es hatte buchstäblich Jahre gedauert, bis die Pankower Bezirkspolitik die – damals noch sozialdemokratisch geführte – Senatsverkehrsverwaltung davon zu überzeugen, über das künftige Neubaugebiet „Pankower Tor“ auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs Pankow eine Straßenbahn fahren zu lassen. Die angedachte Straßenbahntrasse mit der internen Linienbezeichnung 54 sollte dabei auch die Netzlücke im vorhanden radialen Straßenbahnnetz im Nordosten Berlins zu schließen.

Mittlerweile sind die Planspiele soweit gediehen, dass die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Straßenbahnneubaustrecke Tangentialverbindung Pankow-Heinersdorf“ einlädt, auf der über den (Planungs-)Stand der Dinge berichtet werden sowie Anregungen von Anwohnern und allen anderen ÖPNV-Interessierten aufgenommen werden sollen.

Die Veranstaltung findet am 7. November um 18:00 Uhr in der Max-Bill-Schule in der Gustav-Adolf-Straße 66 statt.

Für alle die den Termin nicht wahrnehmen können oder denen erst nach der Veranstaltung die wirklich zündenden Ideen kommen, schaltet die Senatsverwaltung danach eine Seite auf der Online-Plattform mein.berlin.de frei, um schriftliche Anregungen an die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz übermitteln.

 

Weiterführende Informationen HIER==>

 

Information muss für jeden frei zugänglich sein

 

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Hat er Ihnen vielleicht sogar eine Information vermittelt, die Sie bisher noch nicht kannten?

Das freut mich.

Damit das so bleiben kann, benötigt die Prenzlberger Stimme Ihre Hilfe. Warum das nötig ist, können Sie mit einem Klick hier erfahren.

Damit die Hilfe auch ankommt, bitte ich Sie, den Unterstützungsbeitrag auf folgendes Konto zu überweisen:

IBAN: DE64100500000514075040
BIC:BELADEBEXXX

Verwendungszweck: Prenzlstimme

Selbstverständlich bleiben die Daten ausschließlich bei der Prenzlberger Stimme und werden niemand sonst für was auch immer zur Verfügung gestellt.

VIELEN DANK!

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail


No comments.

Kommentar schreiben

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com