Tag der offenen Röhre | Prenzlberger Stimme

Tag der offenen Röhre


 

Der Stauraumkanal, der seit dem Sommer zwischen der Bernauer und der Gleimstraße unter dem Mauerpark mit einer Tunnelbohrmaschine unterhalb des Mauerpark-Pflasterwegs (Schwedter Straße) hindurchgedrückt wurde, ist rohbaufertig. Der 654 Meter lange Betontunnel soll künftig bei starkem Regen bis zu 7.400 Kubikmeter Abwasser speichern und so Panke und Spree vor Schmutzwasser bewahren.

Die Berliner Wasserbetriebe begehen den Abschluss der Bohrerei mit einem Tag der offenen Röhre. Gernau genommen sind es sogar zwei Tage.

Denn Anwohner und andere Interessierte können am 10. November von 12 bis 16 Uhr und am 11. November von 9 bis 16 Uhr zum Tunnelwandern antreten. Allerdings ist dazu eine vorherige Online-Anmeldung erforderlich.

Die Anmeldeseite findet man hier mit einem Klick

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail


No comments.

Kommentar schreiben

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com