Wahlkreis 8 | Prenzlberger Stimme

Wahlkreis 8

wk8

Die Grenze des Wahlkreises 8 verläuft…

…an der Bezirksgrenze Friedrichshain-Kreuzberg bis Otto-Braun-Straße – Bezirksgrenze Mitte bis Eberswalder Straße – Danziger Straße bis Prenzlauer Allee – in nördlicher Richtung bis S-Bahnhof Prenzlauer Allee – Bahnbereich in südöstlicher Richtung bis S-Bahnhof Greifswalder Straße – Greifswalder Straße in südlicher Richtung bis Bezirksgrenze Friedrichshain – Kreuzberg.
 

Der Wahlkreis in Zahlen

Im Wahlkreis 8 leben 45.548 Menschen. Mit einem Anteil von 8,7 Prozent Kinder unter sechs Jahre liegt der Wahlkreis über dem Pankower ( 7,1 %) und etwas über dem Berliner Durchschnitt (6,2 %).
Ältere Mitbürger über 65 Jahre sind im Vergleich zum Bezirks- (16,7 %) und Landesdurchschnitt (21,4 %) stark unterrepräsentiert.

Zwanzig Prozent der Einwohner des Wahlkreises 8 sind Ausländer (Berlin: 17,2 %, Bezirk Pankow: 10,7 %), 13,6 % sind Staatsbürger eines EU-Landes (Bezirk Pankow: 6,3 %, Berlin: 8,2 %)

Im Wahlkreis 8 sind 34.128 Einwohner (über 16jährige Deutsche oder EU-Ausländer) berechtigt, an der Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung teilzunehmen. 28.990 von Ihnen erfüllen auch die Voraussetzungen (mindestens 18 Jahre alt, deutsche Staatsbürgerschaft) zur Teilnahme an der Wahl zum Abgeordnetenhaus. Weitere statistische Informationen zum Pankower Wahlkreis 7 finden Sie hier==>

 

Die Direktkandidaten in der Reihenfolge des Stimmzettels



Severin Höhmann, SPD
Severin Höhmann wurde 1972 in Coesfeld geboren. und hat seine Kindheit und Jugend mit seinen Eltern und drei Schwestern im Ruhrgebiet verlebt. Nach und Zivildienst begann er 1992 in Berlin ein Politologie-Studium und lebt seitdem in Prenzlauer Berg Während seiner Studienzeit trat er in die SPD ein. 1999 beendete er sein Studium erfolgreich als Diplom-Politikwissenschaftler. Er ist Schulelternsprecher und ist Mitglied einer Mietergenossenschaft. Von 2006 bis 2010 arbeitete Severin Höhmann im Wahlkreisbüro von Wolfgang Thierse. derzeit geht er einer Teilzeitbeschäftigung im Wahlkreisbüro des Abgeordneten Nikolaus Karsten nach.
Der Kandidat in den Medien
Flüchtlinge in Deutschland - Schaffen wir das wirklich? Berliner Zeitung
Pro Förderschule: Lernen für ein selbstbestimmtes Leben Vorwärts


Webseite

 

Facebook

 

abgeordnetenwatch



Christina Henke, CDU
Christina Henke wurde in Charkow (UdSSR/Ukraine) geboren. Sie kam 1988 als Kind nach Berlin und wurde in Prenzlauer Berg eingeschult. Nach einem erfolgreichen Masterstudium in den Fächern Sozialkunde (Politikwissenschaft), Deutsche Philologie und Erziehungswissenschaften an der Freien Unniversität Berlin arbeitet Chrisina Henke als Gymnasiallehrerin.
Sie ist Vorsitzende der Frauenunion in Pankow und stellvertretender Landesvorsitzende der Organisation. Christina Henke kandidieret zum ersten Mal für ein Abgeordnetenmandat.
Die Kandidatin in den Medien
„Spiegelbild der deutschen Gesellschaft“: Wen wählen Russlanddeutsche in Berlin? Sputnik
Wer Wahlplakate zerstört... BZ


Webseite

 

Facebook

 

abgeordnetenwatch


Stefan Gelbhaar, Bündnis 90/Die Grünen
Stefan Gelbhaar wurde 1976 in Berlin-Friedrichshain und lebt seit 1979 in Pankow. Er studierte an der Humboldt-Universität Jura. Und ist von Beruf Rechtsanwalt und Strafverteidiger.
Er ist seit 2000 Mitglied bei den Bündnisgrünen. Von 2004 bis 2005 war Stefan Gelbhaar Pankower Kreisvorsitzender seiner Partei, von April 2008 bis März 2011 Berliner Landesvorsitzender der Bündnisgrünen. Seit Oktober 2011 ist er Abgeordneter im Abgeordnetenhaus von Berlin, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, verkehrspolitischer Sprecher und Sprecher für Medien- und Netzpolitik.
Der Kandidat in den Medien
Fahrrad-Schnellwege in Berlin möglich BerlinOnline
Grüne wollen Denkmalschutz für den Mauer-Radweg Tagesspiegel
Radeln auch bei Rot taz
Wie fahrradfreundlich ist Berlin? BZ
Koalition kritisiert Fahrrad-Volksentscheid und lobt eigene Erfolge Tagespiegel


Webseite

 

Facebook

 

abgeordnetenwatch


Matthias Zarbock, DIE LINKE
Matthias Zarbock wurde 1970 in Brandenburg geboren und lebt seit 1990 in Berlin. Er studierte Germanistik und Bibliothekswissenschaft an der Humboldt-Universität und war von 1998 bis 2005 Hörspiellektor beim WDR. In den Jahren 2005 und 2006 war er Bürgerdeputierter im Kultur-Ausschuss in der BVV Pankow, seit 2006 Bezirksverordneter und dort unter anderem Mitglied in den Ausschüssen für Kultur und Bildung, für Finanzen, für Bürgerbeteiligung, für Umwelt und im Ältestenrat. Seit 2014 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Wahlkreisbüro des Abgeordneten Udo Wolf.

keine Webseite

 

Facbook

 

abgeordnetenwatch


Marianne Utz, Piraten


keine Webseite

 

Facbook

 

abgeordnetenwatch



Sandra Milkereit, FDP
Sandra Milkereitarbeitet als Marketing-Managerin beim Axel-Springer-Verlag. Sie ist Mitglied des Landeselternausschusses Kita

keine Webseite

 

Facbook

 

abgeordnetenwatch


Jannis Kiesewalter, Die PARTEI


keine Webseite

 

Facebook: nicht vertreten

 

abgeordnetenwatch

 

Zurück zur Startseite WAHL 2016

 

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail