EXERPOKAL 2015 | Prenzlberger Stimme

EXERPOKAL 2015

exer

 

In Pankow ist Pokalzeit!

Ab dem 17. Juli trifft sich auf dem Teschsportplatz an der Dunckerstraße wieder (fast) alles, was im Pankower Herren-Fußball Rang und Namen hat. Bis zum 6. August wird bei der 58. Ausgabe des Exerpokal Mal um den inoffiziellen Titel des Pankower Bezirksmeisters gekämpft.

Der Exerpokal ist der älteste Fußballpokalturnier Berlins.

Erstmals gab es den Prenzlauer Berger Pokalfight im Jahr 1951 – veranstaltet im damals gerade fertiggestellten Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Der wurde auf dem einstigen Exerzierplatz an der Cantianstraße erbaut und deswegen von vielen nur „Der Exer“ genannt. Daher auch der Name des Pokals. Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre gab es eine mehrjährige Pause – dann aber ging es weiter mit dem Exerpokal.
Seit 1999 wird der Cup nicht mehr im Jahnsportpark, sondern in der „Tesch-Arena“ an der Dunckerstraße ausgetragen. Ausrichter sind seitdem die SG Nordring und SG Rotation Prenzlauer Berg.
Für den Sieger gibt es nicht nur den Pott und eine Geldprämie – er ist zugleich auch qualifiziert für der „Ostberliner Supercup“. der jährlich zwischen dem Gewinner der Lichtenberger Sommermeisterschaft und dem Exerpokalgewinner augespielt wird.
 

Der Modus

Zehn Mannschaften spielen in zwei Staffeln “Jeder gegen Jeden” die Vorrunde aus. Im Halbfinale treten der Erste der Staffel 1 gegen den Zweiten der Staffel 2 und der Erste der Staffel 2 gegen den Ersten der Staffel 1 gegeneinander an.
Die Unterlegenen des Halbfinale spielen um Platz Drei

Die Sieger aus diesen Treffen bestreiten das Halbfinale. Die Unterlegenen des Halbfinales spielen im “Kleinen Finale” um Platz 3, die Sieger um den Pokal.

 

 

Der Pokalsieger 2015: SV Buchholz

91t

sieger

 

Finale

8. August
15:00

Weißenseer FC - SV Buchholz

2:3

1:0

 

Das war das

Kleine Finale

Spiel um Platz 3

7. August
19:00

SG Rotation Prenzlauer Berg - SV Blau Gelb Berlin

3:1

(2:1)

 

Das war das

Halbfinale

4. August
19:00

Weißenseer FC - SV Blau Gelb Berlin

3:1

(1:1)
5. August
19:00

SV Buchholz - SG Rotation Prenzlauer Berg

5:2

(1:0)

 

Das waren die

Vorrundenspiele

000017. Juli
19:00

SG Rotation Prenzlauer Berg - SG Prenzlauer Berg

Staffel 1

5:2

(0:0)
18. Juli
14:00

Weißenseer FC - FSV Fortuna Pankow

Staffel 1

2:1

(0:1)
18. Juli
16:00

VfB Einheit zu Pankow - SG Nordring

Staffel 2

3:1

(1:1)
19. Juli
13:00

SV Blau Gelb Berlin - SV Buchholz

Staffel 2

3:4

(1:3)
19. Juli
15:00

SG Rotation Prenzl. Berg- SV Blau Weiß Berolina Mitte

Staffel 1

3:1

(2:0)
20. Juli
19:00

SG Prenzlauer Berg - Weißenseer FC

Staffel 1

1:6

(1:3)
21. Juli
19:00

SG Nordring - SV Karow 96

Staffel 2

0:10

(0:3)
22. Juli
19:00

VfB Einheit zu Pankow - SV Blau Gelb Berlin

Staffel 2

0:3

(0:1)
23. Juli
19:00

FSV Fortuna Pankow - SG Rotation Prenzlauer Berg

Staffel 1

0:0

24. Juli
19:00

SG Prenzlauer Berg - Blau Weiß Berolina Mitte

Staffel 1

0:2

(0:0)
00025. Juli
14:00

SG Nordring - SV Buchholz

Staffel 2

0:6

n.A.
25. Juli
16:00

SV Karow 96 - VfB Einheit zu Pankow

Staffel 2

3:2

(1:1)
26. Juli
13:00

Blau Weiß Berolina Mitte - FSV Fortuna Pankow

Staffel 1

4:4

(3:1)
26. Juli
15:00

Weißenseer FC -SG Rotation Prenzlauer Berg

Staffel 1

1:1

(0:1)
27. Juli
19:00

SV Blau-Gelb Berlin - SG Nordring

Staffel 2

6:1

(0:1)
28. Juli
19:00

SV Karow 96 - SV Buchholz

Staffel 2

2:2

(0:0)
29. Juli
19:00

Blau Weiß Berolina Mitte - Weißenseer FC

Staffel 1

3:6

(1:1)
30. Juli
19:00

FSV Fortuna Pankow -SG Prenzlauer Berg

Staffel 1

8:2

(3:1)
31. Juli
19:00

SV Blau-Gelb Berlin - SV Karow 96

Staffel 2

5:2

(1:0)
1. August
15:00

SV Buchholz - VfB Einheit zu Pankow

Staffel 2

8:0

(2:0)

 

Zur Seite „Exerpokal 2016“ “

Zur Seite “Exerpokal 2014”

Zur Seite “Exerpokal 2013”

Zur Seite “Exerpokal 2012”

Zur Seite “Exerpokal 2011”

 

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail


No comments.

Kommentar schreiben