“Rolle, rolle – Rotation!” | Prenzlberger Stimme

“Rolle, rolle – Rotation!”

Achtzehn fußballverrückte Jungs der Jahrgänge 2002 bis 2003 und ihr Trainer Sascha Kummer – das sind die 1. E-Junioren der SG Rotation Prenzlauer Berg.
Ihr sportliches Zuhause haben sie in der „Tescharena“, dem in den Häuserschluchten eingebetteten Sportplatz an der Dunckerstraße.
Der Großteil der Mannschaft ist bereits seit 2009 zusammen – und in dieser Zeit haben die Jungs vom Teschsportplatz schon eine Menge miteinander erlebt.
Seit der Saison 2010/2011 lassen Sie die Welt an ihren Erlebnissen teilhaben – denn seit dieser Zeit wird hier auf diesen Seiten über all das berichtet, was in ihrem Fußballer-Dasein so passierte. Und das war eine ganze Menge.

Auch in diesem Spieljahr wird es garantiert nicht langweilig werden. Denn nachdem die Jungs als 2. E Junioren einen Durchmarsch hingelegten hatten und mit einem Start-Ziel-Sieg unangefochtener Staffelsieger wurden, spielen sie nun in einer so genannten Leistungsstaffel. Mannschaften mit berühmten Namen wie Hertha BSC, BFC Dynamo oder Tennis Borussia sind dort mit von der Partie – da wird das Siegen nicht mehr ganz so leicht fallen.

Und noch etwas wird neu sein: Während bisher meist andere über sie berichteten, werden hier nun öfter die Jungs und ihre Eltern zu Wort kommen.


 

 

 

 

Hier geht es zu den Berichten über die einzelnen Spieltage und den anderen Ereignissen:

 

 

2013

Mai 2013

Alex über den

Panther Cup des S.C. Schwarz-Weiss Spandau


 

April 2013

PUNKTSPIEL

Türkiyemspor - Rotation

14:0

(6:0)

 

Aufnahme läuft! Uuund Ruhe bitte!

001

Rotation PB 1.E – Filmarbeiten für einen Imagespot des DFB und der Dekra am 14.04.2013

Es muss ja nicht immer Fußball sein – also ein richtiges Match -mit einem Zahlenergebnis zum Schluss. Auch andere Aktivitäten sind die Jungs aus der Tescharena seit einigen Jahren gewohnt, und so überraschte der Termin an diesem Sonntag …WEITERLESEN==>

 

PUNKTSPIEL
Kerstin über

SG Rotation - BFC Dynamo

2:6

(1:4)
PUNKTSPIEL
Sascha über

Nordberliner SC - SG Rotation

10:2

(6:0)

 
 

März 2013

PUNKTSPIEL
Alex über

Rotation - Hertha BSC

1:14

(0:8)

 

Februar 2013


Dirk über

Freundschaftsspiel gegen BSV 92


Dirk über

Hallenturnier beim VfB Friedrichshain

Kerstin & Andrea über den

Mannschafts-Ski-Urlaub in Oberstdorf

 

Januar 2013


Hallenturnier der SG Rotation Prenzlauer Berg

Andrea über den

Turniersieg in Eichwalde

 

Dezember 2012

Dirk über

Sand Sport und Geschenke

Dirk über

Ein Turnier ohne Gastgeber

 

November 2012

Kerstin & Andrea über das

Freundschaftsspiel gegen den Lichterfelder FC

Andrea über das

Freundschaftsspiel gegen Berolina Stralau

PUNKTSPIEL
Sascha über

SG Rotation - BSC Marzahn

9:1

(4:0)
PUNKTSPIEL
Roland über

SV Empor - SG Rotation

6:4

(5:0)
PUNKTSPIEL
Dirk über

SG Rotation - Nordberliner SC

3:12

(1:5)

 

Oktober 2012

PUNKTSPIEL
Jonathan über

SG Rotation -Türkiyemspor Berlin

2:9

(1:3)
PUNKTSPIEL
Kerstin & Marc über

BFC Dynamo - SG Rotation

7:5

(4:1)

 

September 2012

PUNKTSPIEL
Connie über das

SG Rotation - Tennis Borussia

0:9

(0:2)
PUNKTSPIEL

FC Brandenburg 03 - SG Rotation

3:0

PUNKTSPIEL

SG Rotation - Weißenseer FC

3:4

(1:1)
Kerstin über den

2. Colour Clean Cup des Weißenseer FC

 


 

Der Trainer teilt mit

Aljoscha hatte sich bereits vor den Sommerferien für eine Beendigung der Mitgliedschaft entschieden.
Karl möchte sich gern auch in anderen Sportarten ausprobieren und hat sich für eine Beendigung der Mitgliedschaft bei uns entschieden.
Noam möchte neben Tennis, Theater und Schule die Prioritäten neu ordnen und hat sich deswegen für eine Beendigung der Mitgliedschaft bei uns entschieden.
Ferdinand hat sich für die E2 entschieden und geht damit den Weg zum jahrgangsgerechten Training.

Alle Entscheidungen sind bei den Jungs eigenständig gefallen. Ich habe mit allen Jungs auch nochmal gesprochen und auch im Nachgang die Mannschaft informiert.

Das sich nach gut vier Jahren auch andere Interessen und Schwerpunkte heraus bilden, erachte ich für völlig normal und den Jungs ist dabei der Rücken zu stärken – bei aller Schwere der Entscheidung. Ich denke alle bleibe mit einem Stück Herz auch Rotationer. Damit sind wir in unserer Mannschaft ab sofort 15 Spieler.
 

 

 

August 2012

Trainer Sascha über das

Trainingscamp am Ruppiner See

SAISONSTART

Das Abrafaxe-Turnier

Noam über das Turnier in Lübars

Bei 30 Grad im Schatten
wollte der Ball nicht zwischen die Latten

Connie über den

Bezirkspokal 2012

Trainer Sascha über den

Beginn der Punktspiele in der Leistungsstaffel

PUNKTSPIEL
Dirk über

Hertha BSC - SG Rotation

7:1

(1:1)

 

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail


No comments.

Kommentar schreiben