Pankow bringt Buchholz ins Viertelfinale | Prenzlberger Stimme

Pankow bringt Buchholz ins Viertelfinale

001
 
002Einen Sieg mit sechs Toren Vorsprung hätte der VfB Einheit zu Pankow gebraucht, um noch ins Viertelfinale einziehen zu können. Angesichts der bisher vom FSV Bernau gezeigten Leistungen sollte dies eigentlich keine völlig unlösbare Aufgabe sein. Allerdings hätte dies auch bedeutet: Konse-
quenter Pankower Angriffsfußball.

Der aber blieb bei den Pankowern erst einmal aus. Zu umständlich war der Spielaufbau, zu unentschlossen der Abschluss.

003Anders die Bernauer. Nach zwölf Minuten der erste ernsthafte Vorstoß der sich bis dahin clever verteidigenden Gäste – und Rico Dumke brachte seine Mannschaft in Führung.
Nun hätte der VfB/Einheit sieben Tore zum Weiterkommen benötigt…
Immerhin, zehn Minuten später konnte der Pankower Andreas Fox mit einem Volleyschuss aus 16 Meter Entfernung den Ausgleich erzielen.
Eine halbe Stunde war gespielt, da traf Fox erneut: Ein direkt abgefeuerter Freistoß wurde vom Bernauer Keeper abgewehrt, doch im Nachschuss jagte der Pankower Stürmer den Ball dan in die Maschen.

004Auch in der zweiten Halbzeit war der VfB Einheit zu Pankow weit davon entfernt, das Tor zum Viertelfinale aufzustoßen.
Es folgte der Bernauer Ausgleich (Matthes) – und nur zwei Minuten später konnte Pankows Torwart eine erneute Bernauer Führung nur mit Mühe die verhindern.

Als dann noch ein Einheit-Spieler wegen einer Verletzung ausfiel, musste wegen Ermangelung anwesender Auswechselspieler Mannschaftsbetreuer Christian Heider aufs Feld.
Doch dessen Einsatz erwies sich für die Pankower als

005Glücksgriff. Kaum im Einsatz, gab er die Vorlage für die erneute Führung seiner Mannschaft (Torschütze: Andreas Fox).

Die letzte Viertelstunde zeigten die Pankower dann, wie es mit dem Weiterkommen hätte klappen können: Schnelle Angriffe über zwei, drei Stationen, Schüsse aus allen lagen… – zu spät! Mehr, als das 4:2 (Torschütze: Engelhardt) war an diesem Tag nicht mehr zu holen.

 

 

 

006

007

008

009

010

011

013

014

015

 

Galerie

Für die einzelne Betrachtung der rund 60 Fotos das entsprechende Bild anklicken.

Für die Betrachtung als Dia-Show: PicLensanklicken

[Not a valid template]

 

Zurück zur Hauptseite des Exerpokals 2013

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail


No comments.

Kommentar schreiben