Spiel ohne Strukturen | Prenzlberger Stimme

Spiel ohne Strukturen

001
 

021In der vergangenen Saison erreichte Blau Gelb Berlin in der Staffel 1 der Berliner Landesliga den 8. Platz, der SV Norden-Nordwest konnte sich in der Staffel 2 in buchstäblich letzter Minute auf den 13. Platz retten und somit dem Abstieg in die Bezirksliga entrinnen.

In der kommenden Saison werden beide Mannschaften zusammen in einer Staffel spielen – Die Begegnung SV Norden-Nordwesten 89 gegen SV Blau gelb Berlin war also auch eine Art Generalprobe für die ins Haus stehenden Punktspiele.

019aDas Spiel begann schnell und hektisch und den allzu hochkochenden Emotionen wurde nicht nur am Spielfeldrand freien Lauf gelassen.

Nach rund fünfzehn gespielten Minuten dann ein Platzverweis wegen Nachtretens für einen NNW-Spieler. Norden-Nordwest – ab da also nur noch mit zehn Feldspielern – erschien dadurch aber keinesfalls geschwächt.

Beide Teams spielten offensiv, auf beiden Seiten mussten die Torleute brenzlige Situationen klären – allein, ein Spielaufbau oder sonstige Strukturen waren weder hier noch dort zu erkennen.

022“Das ist so ein Spiel, bei dem der gewinnt, der das erste Tor schießt”, meinte ein Zuschauer. Und das fiel für Blau Gelb in der 25. Spielminute – Torschütze: Sebastian Böttcher.

Danach ging es weiter wie zuvor: Schnell, hart, hektisch.
Fünf Minuten nach der Führung von Blau Gelb verhinderte der Blau-Gelb-Torhüter mit grandiosem Einsatz eine “Hundert-
prozentige” des SV Norden- Nordwest – so blieb es bis zur Halbzeitpause beim 0:1.

Auch in der zweiten Hälfte zwurde überwiegend holzige Hausmannskost geboten, die zumindest mit einigen brenzligen Torszenen gewürzt war.

Einen Treffer gab es noch: In der 86. Spielminute verwandelte Sven Kiss einen Foustrafstoß für Blau Gelb Berlin zum 0:2 Endstand.

Em Ende hatte jene Mannschaft gewonnen, die das erste Tor schoss. Die Schönheitspreise blieben im Schrank.

 

002

005

006

007

008

009

010

012

013

014

015

016

018

 

Galerie

Für die einzelne Betrachtung der über 90 Fotos das entsprechende Bild anklicken.

Für die Betrachtung als Dia-Show: PicLensanklicken

 

Zurück zur Hauptseite des Exerpokals 2013

 

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail


No comments.

Kommentar schreiben