Prenzlberger Stimme

Bürgermeisterfreies Mauerfallgedenken

  Gut 28 Jahre lang trennten die von der DDR “Antifaschistischer Schutzwall” geheißenen bizarren Grenzanlagen Berlin in zwei Teile – seit wiederum 28 Jahren ... Weiterlesen →

Dauer(bau)stelle in der Danziger soll bis Mitte November “abgeräumt” sein

  Baustellen sind zwar notwendig, aber lästig. Noch lästiger sind Dauerbaustellen. Am ärgerlichsten aber sind Dauerbaustellen, die eigentlich “Dauerstellen” heißen ... Weiterlesen →

Der Thälmannpark, der Ex-Güterbahnhof und alternative Fakten

  Unglaubliches ist geschehen: Die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen ist möglicherweise dem Begehren eines Berliner Immobilienmoguls, zu seinen Gunsten in einen politischen ... Weiterlesen →

Ordnungsamt around the clock?

  Es ist ja nicht so, als wäre alles nicht schon mal dagewesen. Egal. Wenn man es nach einer gewissen Zeit wieder herauskramt, erscheint es dennch fast wie neu. Vor immerhin ... Weiterlesen →

Busfahren für den Lärmschutz

  S-Bahn-Kunden in Richtung Norden müssen sich für die kommenden vier Wochen auf ein paar Unbequemlichkeiten einstellen. Wie die S-Bahn Berlin GmbH mitteilt, enden ab Montag, ... Weiterlesen →

Bezirksamt Pankow will in die Klinik

  Nachdem trotz lautem Protest der komplette Umzug des Vivantes-Klinikums von der Fröbel-/ Diesterwegstraße in einen Neubau des Krankenhauses im Friedrichshain feststeht, ... Weiterlesen →

Baustart für Stauraumkanal – Verkehrseinschränkungen in der Bernauer Straße

  Eigentlich sollte es schon im Sommer losgehen – doch nun, so die Berliner Wasserbetriebe (BWB), beginnen die Arbeiten für den Bau eines Stauraumkanals unter dem Mauerpark ... Weiterlesen →

“… außerhalb der Dienstzeiten…”

  Mit dem Wohlstand in Prenzlauer Berg scheint es auch rapide bergab zu gehen. Sah man früher ganze, durchaus noch brauchbar erscheinende Wohnungseinrichtungen mit dem ... Weiterlesen →

Mit Lilly und Mo wär das nicht passiert…

  Es gibt ja immer wieder Leute, die geben gute Ratschläge, obwohl sie gar nicht wissen, worum es eigentlich geht. Weil sie selbst noch nie von der jeweiligen Problemlage betroffen ... Weiterlesen →

Max Gräber verlässt Rotation. Und Prenzlauer Berg. Und Berlin. Und Europa

  Max Gräber, der langjährige Kapitän der 1. Fußballmannschaft der SG Rotation Prenzlauer Berg, nimmt Abschied von der Tesch-Arena. Wie der Verein mitteilte, steht Gräber ... Weiterlesen →

Hirschhof-Platzhaus-Eröffnung endlich in Sicht

  In Berlin dauert ja bekanntlich alles etwas länger. Und in Prenzlauer Berg sowieso. So sollte auch das Platzhaus auf dem Hirschhof-Spielplatz in der Oderberger Straße schon ... Weiterlesen →

Ex-Güterbahnhof Greifswalder Straße: Neubeginn möglich

  Der Senat tanzt nicht mehr willig nach der Pfeife von Immobilienspekulanten. Wie der Tagesspiegel in seinem “Leute”-Newsletter vermeldete, hat Bausenatorin ... Weiterlesen →

Peter Steudtner kommt nach Hause

  Mittwoch Abend kurz vor 23 Uhr kamen die ersten Nachrichten über Twitter: Peter Steudtner wird aus der Haft entlassen. Knapp drei Stunden zuvor hatte der Staatsanwalt überraschend ... Weiterlesen →

Obdachlose, Coding Hubs, Vorstreckungen, Umstrukturierungssatzungen – Nachbetrachtung zur Oktober-Tagung der BVV

  Es waren die wohnungspolitischen Themen, die die Oktober-Tagung der Pankower Bezirksverordnetenversammlung bestimmten: Die Einrichtung von neuen Erhaltungsgebieten und und ... Weiterlesen →

Prenzlauer Berger Weinkrise in Sicht

  Es war das Wetter. Das kalte Frühjahr, der Frosteinbruch im April. Dann der nicht gerade anhaltend sonnige Sommer… – die diesjährige Weinlese am Fuße der Oderbruchkippe ... Weiterlesen →

Geschichte im Vorübergehen

  Der Weg zum Bahnsteig des S-Bahnhofs Greifswalder Straße ist eigentlich kein Ort zum Verweilen. Entweder hastet man hoch zur S-Bahn oder aber in die entgegengesetzte Richtung ... Weiterlesen →

“Deutsche Wohnen”: Umstrittene Klausel erst im letzten Moment eingefügt

  Der zwischen dem Bezirksamt Pankow und der “Deutsche Wohnen SE” geschlossene Vertrag über die sozialverträgliche Sanierung der Wohnanlage Grellstraße/Prenzlauer Allee ... Weiterlesen →

BVV Pankow: Milieuschutz beschlossen – Weißenseer Wohngebiet gefährdet

  Die Einrichtung der drei neuen Erhaltungsgebiete Komponistenviertel, Langhansstraße (beide Weißensee) und Pankow Süd sowie die Erweiterung der Prenzlauer Berger Milieuschutzgebiete, ... Weiterlesen →

Jahrhundertprojekt Fahrradstraße

  Es ist ja nun nicht so, dass irgendwo überbordende Eile an den Tag gelegt worden wäre. Im Oktober 2014 brachte die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen einen Antrag in die Bezirksverordnetenversammlung ... Weiterlesen →

Weinlese in Prenzlauer Berg

  Der Förderverein “Weingarten Berlin” e.V. lädt Interessierte zur öffentlichen Weinlese am Sonntag, dem 22. Oktober 2017 ab 11. 00 Uhr in den Prenzlauer Berger Weingarten ... Weiterlesen →

Bezirkverordnetenversammlung soll drei neue Erhaltungsgebiete beschließen

  Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) soll auf ihrer nächsten Tagung am kommenden Mittwoch über die Einrichtung drei neuer Erhaltungsgebiete abstimmen. Eingereicht wurde ... Weiterlesen →

Bauhalbzeit in Bunt – Richtfest in der Mendelstraße

  Den Seitenhieb konnte sich Bezirksbürgermeister Sören Benn dann doch nicht verkneifen: Ironisch lobte er die “Transparenz” bei der Diskussion um den Wohnungsbau ... Weiterlesen →

Parkraumbewirtschaftung bald auch in Alt-Pankow?

  Die Erweiterung der Parkraumbewirtschaftung in Prenzlauer Berg auf das Gebiet der Wohnstadt Carl Legien bis hin zur Ostseestraße kommt nicht voran – doch die Bezirksverordneten ... Weiterlesen →